So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rose.
Rose
Rose, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 4
Erfahrung:  Erfahrungen aller Fahrzeuge, spezialisiert auf Hyundai u. Renault
29813519
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Rose ist jetzt online.

gutem tag, ich will bei meinem opel kadett E cabrio 1.inv.

Kundenfrage

gutem tag, ich will bei meinem opel kadett E cabrio 1.inv. 1993 die kupplung ersetzen ohne das getriebe runterzunehmen. habe aber kein spezialwerkzeug dafür. wie kann ich das trotzdem so machen? hätte gerne nen tipp dazu
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag

 

Ohne das Spezialwerkzeug ist es eingentlich hoffungslos.

Entweder Werkzeug besorgen/kaufen oder das Getriebe muß raus.

 

Hier in dem Link sieht man wier das Werkzeug aussieht.

http://cgi.ebay.de/LUK-Kupplungssatz-Werkzeug-Opel-Astra-Corsa-Kadett-/330551922131

 

Dieses hat eigentlich fast jede Werkstatt noch irgendwo in der Schublade.

 

MfG. Martin

 

Experte:  Rose hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo !

Die Kupplung kommt normal mit den erforderlichen Klammern zum Kunden,ich emfehle

ihn den kompleten Satz zu erneuern (Scheibe,Druckplatte u. Ausrücklager).

Fals Getriebe ohne Schwungradabdeckung ausgerüstet ist kann die Reperatur nicht durchgeführt werden ohne das Getriebe zu demontieren.

-Rad demontieren > Links einschlagen

-Öl ablassen (Getriebeöl)

-Blechdeckel (Schwungradabdeckung) unterhalb vom Getriebe demontieren "fals voranden"

-Kupplung lösen "Um an alle Schrauben zu kommen, an Kurbelwelle drehen"

-Getriebedeckel demotieren (Schau durch Radkasten der den 5 Gang abdeckt (auch Blech),inneren Sicherungsring der Hauptwelle mit Segeringzange entfernen

-Stift aus der Hauptwelle ziehen dabei griffbereit bleiben,da scheibe Platte komplett lose sind

-Platte und Scheibe entfernen

-Schraube aus Gabel (Für Ausrücklager) entfernen

-Ausrücklager mit Gabel demontieren

-Neues montieren

-Druckplatte wird meist gespannt geliefert, sie wird mit den Klammern (Spezialwerkzeug) gespannt indem man Druck auf Lamellen ausübt damit Reibfläche zurückfährt und mit den Klammern sichern

-Scheibe mit Platte ansetzen (Sheibe wird zentriert indem man den Stift wieder rein steckt duch die verzahnung der Kupplung und sichert

-Scheibe mit Platte festziehen

-KLAMMERN ENTFERNEN Kupplung dabei (mit 2Mann ) betätigen oder geschikt

mit Montierhebel

-In umgekehrter folge komplettieren

 

 

 

Mit freudlichem Gruss

Rose

 

 

 

Sollte ich ihnen geholfen haben bitte die Andwort zu Akzeptiern um das Experten Honorar gestattet bekommen

 

Reperatur nur vom Fachmann duchführen