So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tool4U.
Tool4U
Tool4U, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Peugeot, Audi, VW, Seat, Skoda, Honda, Opel
51148207
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Tool4U ist jetzt online.

Opel Vectra c /Kombi Instrumententafel f llt aus. Erst leuchten

Kundenfrage

Opel Vectra c /Kombi : Instrumententafel fällt aus. Erst leuchten alle Warnlämpchen auf, dann schaltet sich die Tafel komplett aus und ist auch dunkel. Kann ohne beeinträchtigung weiter fahren. Wäre sehr dankbar für eine Antwort. Gruss Wolfgang G.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Tool4U hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag werter JustAnswer-Nutzer,
da Sie ohne Beeinträchtigungen weiter fahren können, gehe ich hier von einem defekt in der Instrumententafel selbst bzw. einem Kontaktproblem aus.
Hier würde ich zuerst das Kombiinstrument ausbauen und den Stecker auf korrekten Sitz überprüfen. Sollte der defekt direkt im Kombiinstrument liegen müssen Sie dieses nicht gleich Neu kaufen, es gibt auch Firmen die sich auf eine Reparatur spezialisiert haben. Die kostet viel weniger als ein Neues Teil und sie bekommen nach der Reparatur Ihr eigenes Kombiinstrument mit dem Original Kilometerstand zurück.

Anleitung zum Ausbau:

-Batteriemasse abklemmen

-Zierleisten links und rechts abhebeln

-Drehlichtschalter auf "Null"-Position stellen

-Drehlichtschalter mit Schaltergehäuse leicht in das Armaturenbrett hineindrücken

-Drehlichtschalter in "Standlicht"-Postiton stellen und den kompletten Schalter soweit herausziehen daß man den Sicherungsbügel entriegeln kann und den Stecker abziehen kann.

-untere Verkleidunshälfte demontieren (5 Schrauben)

-Lenksäulenverstellung entriegeln und die beiden Schrauben lösen (am Hebel).

-Zündschloßverkleidung vom Zündschloss hebeln

-Lenkrad jeweils 90° nach links und rechts drehen. Es werden jeweils Schraubenabdeckungen sichtbar die man abhebelt und die Schrauben darunter löst.

-Schraube unterhalb der Lenksäulenverkleidung demontieren und beide Verkleidungshälften an der Naht bei den Blinkerhebel, vorsichtig auseinander pressen

-Blende beidseitig aus der Armatur clipsen

-2 Schrauben am Kombiinstrument lösen und bis zum Lenkrad aufrecht hervorziehen

-Vor kompletten Demontage, Kombistecker entriegeln.

 

umgekehrte Reihenfolge für Montage

Verändert von egalelage am 06.11.2010 um 11:14 Uhr EST