So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Koleos.
Koleos
Koleos, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  6 Jahre Erfahrung mit Opel, Ford und Volvo auch amerikanische
42396873
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Koleos ist jetzt online.

Hallo, Habe Probleme mit meinem Corsa A-CC. Vor etwa 6 Wochen

Kundenfrage

Hallo, Habe Probleme mit meinem Corsa A-CC. Vor etwa 6 Wochen defekte Benzipumbe
gegen gebrauchte ausgetauscht.Anfangs starkes ruckeln (erste 20km), danach keine
Probleme. Doch seit ca. 2-3 wochen geht der Motor beim langsam werden oder an der
Ampel, Kreuzung etc. aus. Motor startet mit erheblichen schwierigkeiten. Zuletzt nur noch
mit Starthilfe. Jetzt eigentlich nicht mehr (nur mit Glück). Motor drehte zuletzt öfters von
alleine hoch, dann aber fast immer sehr tief (stirbt bei stillstand ab).Zwischenzeitlich dopste der Motor nach dem Starten fast aus der Haube. Man sagt mir es wäre wieder die
Pumpe (mal geht sie mal nicht), ist das überhaupt möglich? Gibt es eine Wegfahrsperre in
dem Auto die`nen Wackler haben könnte? Oder was für möglich defekte fehler könnten für diese Probleme noch verantworlich sein? Danke XXXXX XXXXX qualifizierte Antwort im Vorraus.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

es wäre durchaus möglich, dass es an der Pumpe liegt.

Wenn jedoch eine schon defekt war und die andere nach lurzer Zeit auch den selben Fehler aufweist, wäre es auch möglich, dass das Pronlem in der Ansteuerung der Pumpe oder in der Stromversorgung liegt.

Eine Wegfahrsperre scheidet aus, da diese bei Ihrem Fahrzeug nichtverbaut wurde.

Sie sollten aber auch zur Fehlersuche die Zündanlage genauer untersuchen. (Zündkerzen, Vergaser (falls vorhanden), Zündkabel, Zündverteiler)
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Zünkerzen, Zündkabel sind neu, Zündverteiler zwar gebraucht vor 3 Monaten erneurt.
Vergaser weiß ich nicht, bin definitiv Laie und muss mich auf andere verlassen
("verlassen").
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Zünkerzen, Zündkabel sind neu, Zündverteiler zwar gebraucht vor 3 Monaten erneurt.<br />Vergaser weiß ich nicht, bin definitiv Laie und muss mich auf andere verlassen <br />("verlassen"). Was heist Ansteuerung, wo muss ich da mit der Fehlersuche beginnen?<br />Wo könnte Beispielsweise bei der Stromversorgung der fehler liegen?
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ganz wichtig ist, dass als erstes gestestet wird, ob am Stecker der Pumpe bei laufendem Motor auch 12V Versorgungsspannung anliegen.


Der Fehler könnte zum Bespiel in einem Kabelbruch liegen.


Wenn dies der Fall ist, ist der Fehler wohl erneut die Pumpe.

Verändert von Motor-Technik am 18.08.2010 um 12:54 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Opel