So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Techniker ist jetzt online.

Omega Caravan 2,5. Linkes hinteres Radlager nach ca. einem

Kundenfrage

Omega Caravan 2,5.
Linkes hinteres Radlager nach ca. einem Jahr wieder defekt!!!!! WASSERSCHADEN!!!!!!
Das Lager davor hatte den selben Schaden, damals war meine Vermudung, der Vorbesitzer hat die Felgen mit einem Hochdruckreiniger auch von der Innenseite bestrahlt.
Vorbeugend wurden die Felgen seit dem Lagertausch nie mehr mit einem Wasserstrahl gereinigt!
Der Schaden entsteht, weil das Lagermaterial rostet und die Dichtlippen die rauhe Oberfläche auf der inneren Lagerschale nicht mehr ausgleichen können.
Das Lager wurde fachgerecht ohne einen einzigen Hammerschlag eingepresst und an den kritischen Stellen zusätzlich mit einem wassebeständigen Fett versorgt.
Ist dieses Problem bekannt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wurde der Wellendichtring auch erneuert? Dieser ist meist in den Radlagersätzen nicht mit dabei!!!!

 

mfg Reitbauer Klaus

 

P.S.: Solche Probleme gibts leider Markenübergreifend, und sind sehr bekannt.

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das Radlager ist beidseitig gedichtet, da gibt es keine zusätzliche Wellendichtung!

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Das ist ein Konstrucktionsfehler oder ein Materialmangel.
Gibt es ein rostbeständiges Radlager?
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 7 Jahren.

Leider gibt es kein Rostfreies Lager, man kann das als Konstruktionsfehler ansehen, oder aber auch als Produktionskostensparmaßnahme wie man es halt auslegt.

 

Die beidseitige Abdichtung des Radlagers ist bloßer Spritzwasserschutz, jedoch nie wirklich dicht!

 

Daher werden oft von den Herstellern zusätzliche Wellendichtringe verbaut, bei Ihnen anscheinend dem Sparstift zum Opfer gefallen.

 

mfg Reitbauer Klaus