So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Onkologie
Zufriedene Kunden: 24005
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, seit 25 Jahren Behandlung von Krebspatienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Onkologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor 23 Jahren Ovarialkrebs. Jetzt habe ich

Kundenfrage

Hallo, ich habe vor 23 Jahren Ovarialkrebs. Jetzt habe ich Schmerzen im unteren Rippenbogen und Angst, dass ich Knochenmetastasen habe. Blutuntersuchungen, Tumormarkerbestimmung, frauenärtzliche Untersuchung und Mammografie sind innerhalb der letzten beiden Monate erfolgt und waren alle unauffällig. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, jetzt Knochenmetastasen entwickelt zu haben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Onkologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Es ist extrem unwahrscheinlich bis gar nicht möglich, dass Sie Knochenmetastasen haben! Nach 23 Jahren können Sie sich wirklich als geheilt betrachten, und Metastasen lassen immer auch die Tumormarker ansteigen. Insofern können Sie ganz beruhigt sein!

Unter dem linken Rippenbogen kann die Galle mal schmerzen, unter dem rechten der Magen. Blähungen schmerzen, aber auch Blockaden der Brustwirbelsäule. Wenn Sie mir mehr über Ihren Schmerz schreiben, kann ich gerne mehr dazu schreiben! Wo genau ist, er, wie fühlt er sichan, brennend, bewegungsabhängig, dumpf...

Ähnliche Fragen in der Kategorie Onkologie