So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Onkologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Onkologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Papa wurde Lungenkrebs festgestellt.Ich

Kundenfrage

Hallo,
bei meinem Papa wurde Lungenkrebs festgestellt.Ich bin durch Recherchen auf die Protonen-therapie gestoßen. Meine Eltern sprachen die behandelnden Ärzte an,leider wurde nur müde gelächelt und abgewunken.
Ich halte es aber für eine gute Sache. Es kann doch nicht Scharlatanerie sein oder?
Freundliche und ratlose Grüße
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Onkologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo mund guten Tag,

ich kann Ihre Sorge um Ihren Vater und die Verzweiflung die sich bei einer solchen Diagnose breit macht sehr gut verstehen. Nach ein paar Recherchen meinerseits habe ich folgende Begründung gefunden, die für das ablehnende Verhalten der Ärze ursächlich sein könnte.

Die Protonentherapie beim operablen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom sowie beim inoperablen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom des UICC Stadiums IV ist aus dem GKV-Leistungskatalog ausgeschlossen. Beschluss des GBA vom 21.10.10; in Kraft seit 14.01.11.

Quelle:

http://www.aok-gesundheitspartner.de/by/krankenhaus/qualitaetssicherung/methodenbewertung/protonentherapie/index.html


Eine gute und sicher informative Seite über diese Behandlungsmethode finden Sie hier:

http://www.rptc.de/de/protonentherapie.html

Vielleicht ist das Ihnen eine kleine Hilfe die Sie den Behandlungsmöglichkeiten für Ihren Vaters etwas näher bringt.

Ich wünsche Ihnen Kraft und Ihren Vater baldige Hilfe,

MFG
Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mein Papa ist noch in der Untersuchungsphase.Soll heißen,der histologische Befund ist Montag oder Dienstag erst fertig.Mir gefällt nicht,warum gleich abgeblockt wurde? Bringt nichts,keine Erfolgsstudien etc.war das Statement.Mich macht das mißtrauisch.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das kann ich gut verstehen. Raten würde ich Ihnen, die ersten Befundeam Montag abzuwarten und sich dann mit diesen bei einem Onkologen in Ihrer Nähe zu beraten, oder sich direkt mit einer anderen Klinik wie z.B das genannte DEUTSCHE PROTONEN THERAPIE-ZENTRUM ih Verbindung zu setzten. Ich bin sicher, dass man Ihnen dort eine befriedigernde Hilfe oder Auskunft erteilen wird. Ohne erste Diagnose allerdings kann man keine festen Aussagen treffen.

Alles Gutre ,

MFGF
Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese sehr gerne.
Ansonsten honorieren Sie meine Arbeit bitte mit einem Klick auf AKZEPTIEREN.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Genesung. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Onkologie