So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SVBS-Gutachten.
SVBS-Gutachten
SVBS-Gutachten, Kfz-Techniker
Kategorie: Oldtimer
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Div. Restaurationen von Autos verschiedener Marken ab 1970
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Oldtimer hier ein
SVBS-Gutachten ist jetzt online.

Hallo, ich haben ein 1303 Cabrio restauriert. Lief alles

Kundenfrage

Hallo,

ich haben ein 1303 Cabrio restauriert. Lief alles bis auf die üblichen Problemchen bestens. Doch seit letztem Jahr, ca, 3 Jahre nach der Restauration, habe ich extreme Probleme mit dem Fahrwerk? Besonders wenn ich alleine unterwegs bin, das Auto also leicht ist.
bei der Kurvenfahrt, vor allem Rechtskurfen, schwingt sich das Auto extrem auf. DAs Lenkrad schlägt ganz extrem. Das geht soweit, dass man stark abbremsen muss, um den Wagen wieder unter Kontrolle zu bekommen. Bis auf die Ferderbeine (Stoßdämpfer lt. TÜV-Prüfstand ok) und die Zahnstangenlenkung (nur ninimales Spiel) habe ich alles, incl. der Domlager ausgetauscht. Ein Wechsel der Hinterräder auf die Vorderachse hat kurzfistig eine Besserung gebracht, dann hat sich das Phänomen wieder eingestellt!?
Habe jetzt etwas mehr Vorspur eingestellt, was das Phänomen zwar etwas schwächt, aber ein Wegrutschen über die Vorderräder zur Folge hat. Ich bin jetzt total ratlos, da mir bisher auch noch keiner einen brauchbaren Tip geben konnte.
Vielleicht können Sie mir weiterhelfen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

MfG
Frank Steiner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Oldtimer
Experte:  SVBS-Gutachten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Steiner,

ohne das Fahrzeug gefahren zu haben ist eine Eingrenzung natürlich etwas schwierig obgleich ich der Meinung bin, dass nur noch die Zahnstangenlenkung selber bleibt.

Ich habe vor einigen Jahren als ich noch in einer Werkstatt gearbeitet habe auch einmal ein Cabrio restauriert (das volle Programm inkl. Trennen vom Rahmen und erneuern der Karosserieverstärkungen usw.), mir fällt jetzt aus der Ferne nichts außer dem Lenkgetriebe selber ein, was das von Ihnen beschriebene Fahrverhalten auslösen könne - zumal Sie alle üblichen Verdächtigen schon ersetzt haben.

Merkwürdig ist auch, dass das Problem erst Jahre nach der Restauration aufgetreten ist...

Aus welcher Gegend kommen Sie denn?



Mit freundlichen Grüßen,

Peter Hoffmeister
SBVS Kfz-Sachverständigen GbR

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter H. Hoffmeister,

 

zuerst einmal vielen Dank für die ehrliche Antwort.

Ich komme aus 71229 Leonberg, in der Nähe von Stuttgart.

Eine Probefahrt wäre natürlich ideal, ist aber vermutlich nicht machbar?

Haben Sie eine Idee, wie ich die Zahnstangenlenkung prüfen kann?

Besonders bei eingeschlagener Lenkung, da ich beim 'Geradeausfahren' keine Probleme habe!?

 

MfG

Frank Steiner

Experte:  SVBS-Gutachten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Steiner,

vielen Dank für die Rückinfo.

Ich habe mal ein wenig über der Sache "gebrütet".

Hat das Fahrzeug den Lenkungsdämpfer? Dieser könnte in Frage kommen, falls es keinen hat, gibt es ja einen im Zubehör der unbedingt nachgerüstet werden sollte.

Die Vorspureinstellung sollte wieder auf Werkseinstellung korrigiert werden - wir müssen ja die Ursache finden und nicht die Symptome bekämpfen ;-)

Welche Bereifung fahren Sie auf dem Auto ? Minimales Spiel in der Zahnstangenlenkung ist ja quasi normal, bei Verwendung von Breitreifen verstärkt sich das Spiel natürlich.

Haben Sie die Radlager auch ersetzt bzw. sind diese korrekt eingestellt?

Eine Probefahrt ist machbar, das ist an sich kein Problem wenn Sie die Fahrtkosten nicht abschrecken ;) Ich komme aus der Gegend um Hannover.

Mfg
Peter Hoffmeister
SVBS-Gutachten und weitere Experten für Oldtimer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  SVBS-Gutachten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Klick auf akzeptieren. :)


Wie gesagt, ich schaue mir das Fahrzeug gerne persönlich an; Ich bin auch überregional tätig.

Für weitere Informationen schauen Sie doch kurz auf meiner (noch im Aufbau befindlichen neuen) Homepage www.svbs-gutachten.de vorbei.

Viele Grüße!