So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 3169
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

Nissan Qashqai 2.0dCi 4x4, 95.264 km, EZ 05/2011 letzte Inspektion

Kundenfrage

Nissan Qashqai 2.0dCi 4x4, 95.264 km, EZ 05/2011 letzte Inspektion 89.000 km
Das Fahrzeug geht sporadisch aus oder in den Notlauf, nach erneutem starten ist es wieder weg. Ursache nicht bekannt!
Was kann das sein? Interessiere mich für das Fahrzeug möchte nur wissen was evtl. auf mich zukommt
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Nissan
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fargesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer. Wenn das Fahrzeug aus oder in den Notlauf geht und nach Neustart alles wieder in Ordnung ist, so liegt hier kein permanenter Fehler vor, sondern ein Fehler welcher nur bei einer bestimmten betriebsbedingung auftritt. Die möglichen Ursachen sind hier zahlreich, eine Diagnose wird warscheinlich auch nicht einfach werden, da man zum Diagnostizieren des Auslösers das Fahrzeug imemr wieder in diesen betriebszustand bringen muss eh der Fehler festgestellt werden kann. Im günstigsten Falle ist der Kraftstoffilter mit Schmutz zugesetzt, da die letzte Inspektion aber vor noch nicht all zu vielen Kilometern durchgeführt wurde ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Im ungünstigesten Falle liegt das Problem am Partikelfilter, Turbolader oder an einem Teil der Einspritzung, hier kommen dann mit Fehlersuche schnell mal 2-3000 Euro zusammen. Vom Kazf des Fahrzeuges mit einem derartigen Fehler würde ich abraten, da die Besitzer meist schon selbst versucht haben dem Fehler auf die Spur zu kommen dies aber nicht geschafft haben. Ein Fehelrfreies Fahrzeug würde dem Verkäufer mehr bringen als es mit diesem Fehler zu verkaufen.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nissan