So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 3341
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

Wir haben im Februar einen gebrauchten Qashqai J10 gekauft

Kundenfrage

Hallo,
wir haben im Februar einen gebrauchten Qashqai J10 gekauft. Dieser hat nun seit einiger Zeit immer das Problem, dass die gesamte Elektronik (Steuergerät?!) ausfällt und somit keine Servolenkung, Bremskraftverstärker usw. mehr funktionsfähig ist. Unser Gebrauchtwagenhändler (Opel) hat "aus Kulanz" bisher den Wagen zwei mal bei Nissan zur Reparatur abgegeben, jedoch wurde der Fehler nicht behoben und ist heute erneut aufgetreten. Besteht die Möglichkeit, anhand der Fahrgestellnummer eine Fehlerhistorie zu bekommen um festzustellen, ob der Mangel schon länger besteht? Der Händler weigert sich nun, weitere Nachbesserungen anzustellen, da die 6-monatige Gewährleistung abgelaufen ist bzw. wird nachweisen müssten, dass der Fehler bereit beim Kauf bestand.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Nissan
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen dank ***** ***** Anfrage auf Justanswer.
Meines Wissens nach hat Nissan keine Reparaturhistorie für die Fahrzeuge so wie es z.B. VW macht.
Es stimmt, das Sie nach 6 Monaten nachweisen müssen, das der Fehler bereits vorher bestand, aber normalerweise sollte dies kein Problem sein, da Sie in der Regel einen Auftrag unterschreiben mussten als Sie das Fahrzeug auf Gewährleistung haben prüfen lassen. Außerdem sollte der Nissan Händler zu welchem der Opel Händler das Fahrzeug gebracht hat Unterlagen zu Prüfungen und Reparaturen haben welche für das Opel Autohaus durchgeführt wurden.
Im Ernstfall haben Sie sicherlich Zeugen welche bezeugen können das Sie das Fahrzeug genau wegen diesem Problem schon zwei mal reklamiert haben.
Der Händler hat natürlich jetzt angst dass Sie das Fahrzeug tauschen wollen, denn nach 3 maliger erfolgloser Reparatur haben Sie das Recht auf Wandlung bzw. Rückabwicklung des Kaufes.
Im schlimmsten Fall müssen Sie gerichtlich gegen den Händler vor gehen.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bestehen noch Rückfragen? So stellen Sie diese bitte indem Sie den Button "Dem Experten antworten" benutzen.
Sollten keine Fragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben. Da so die Bezahlung freigegeben wird. Natürlich entstehen für Sie keine neuen Kosten.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
bestehen noch Rückfragen? So stellen Sie diese bitte indem Sie den Button "Dem Experten antworten" benutzen.
Sollten keine Fragen mehr bestehen bitte ich Sie eine Bewertung abzugeben. Da so die Bezahlung freigegeben wird. Natürlich entstehen für Sie keine neuen Kosten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nissan