So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.Ich habe einen Pathfinder

Kundenfrage

Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen.Ich habe einen Pathfinder Bauj. 2006 mit 2,5 dci Motor.
Dieser ist kaputt.Erst die Injektoren dann die Kolben und dann die Kupplung.Habe bei
der letzten Inspektion 10 W40 statt 5 W40 bekommen.Kann es daran liegen??
Über eine Rückantwort würde ich mich freuen.

Gruß H.Dinspel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend,

 

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

 

Ich denke nicht, dass Ihr Motor- und Kupplungsschaden durch das Motoröl verursacht worden ist. Die Motoren haben leider häufiger Probleme im Bereich der Steuerkette und der Motorsteuerung. Durch diesen Fehler kann es durchaus möglich sein, dass die Ventile der Motorsteuerung die Kolben beschädigen. Desweiteren können die Injektoren durch den hohe einspritzdruck die Kolben beschädigen.

Nun wäre es natürlich sehr hilfreich zu wissen, was für ein Schaden genau am Motor vorliegt. Sollte es sich um einen Kolben- und Zylinderschaden handeln, wäre das Öl einen mögliche Fehlerquelle. Durch die zu geringe Ölschmierung kann es zu einem Lagerschaden der Pleullager kommen. Dieser Schaden hat sehr häufig einen "Kolbenkipper" und eine Beschädigung Zylinderwände.

Zu einer genaueren Diagnose muss in Ihrem Fall aber sicherlich der Zylinderkopf demontiert werden.

 


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung.

Bitte die prositive Bewertung nicht vergessen, falls ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen habe. Nur so wird die Anzahlung an die Experten weitergeleitet.

Bitte geben Sie keine vorschnelle Bewertung ab, sondern stellen ggf. Rückfragen.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:

Schraubendreher
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

konnte ich Ihre Anfrage bezüglich des Schadens an Ihrem Motor beantworten?

Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben, bitte ich Sie eine Bewertugn abzugeben. Falls Rückfragen bestehen, stehe ich Ihnen auch weiterhin gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher