So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

Ich habe einen x-Trail Bj. 06.2008 mit ca.93.000 km. Seit gut

Kundenfrage

Ich habe einen x-Trail Bj. 06.2008 mit ca.93.000 km. Seit gut 3 Monaten geht immer wieder die gelbe Motorleuchte an und meine Werkstatt bekommt das nicht in den Griff. Aussage : Wir können nichts finden alles in Ordnung. Raus aus der Werkstatt ca. 20 km fahren dann geht die Lampe wieder an.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und vielen Dank das Sie sich an JustAnswer gewandt haben.
Die gelbe Motorkontrolleuchte, vorausgesetzt es ist kein Wackelkontakt, leuchtet in Verbindung mit einem abgelegten Fehler in der Motorelektronik. Ohne einen Fehlercode ist eine Störungssuche sehr Langwierig wenn das Fahrzeug ohne Probleme läuft.
Wenn Sie die Möglichkeit haben nachzufragen welcher Fehlercode abgelegt wurde wäre ich Ihnen sehr verbunden diesen hier zu posten.

Einige Beispiele für mögliche Fehler sind:
Lambdasonde defekt
Motor verbrennt zu viel Öl
Turbolader defekt
Luftmengenmesser defekt
Drehzahlgeber oder Nockenwellensensor defekt
Zündkerzen defekt und zu unsaubere Verbrennung
Undichtigkeiten an Ansaug oder Abgassystem
Kompression fehlerhaft / zu unterschiedlich
schlechter Kraftstoff ´/ Klopfsensor defekt

Wie Sie sehen lässt sich der Fehler ohne ein Fehlerprotokoll nur schwer eingrenzen. Jede einigermaßen vernünftige Werkstatt sollte jedoch eine Möglichkeit haben Ihnen dieses Protokoll gegen wenige Euros Trinkgeld auszudrucken.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad