So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an murdoc86.
murdoc86
murdoc86, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 188
Erfahrung:  Mechanik, Elektronik, Fahrzeugteile und Funktion, LKW-Mechanik
53665436
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
murdoc86 ist jetzt online.

Habe seit 2 Jahren Probleme mit dem t30 wenn es kalt ist. Hatte

Kundenfrage

Habe seit 2 Jahren Probleme mit dem t30 wenn es kalt ist.
Hatte das Auto schon unzählige Male in der Werkstatt.
Die haben keine Idee mehr was es sein kann. Er stottert immer beim Gasgeben und das wird dann immer schlimmer bis er komplett abstirbt. Das Ganze immer nur ab niedrigen Aussentemp.. Von Frühjahr bis Herbst fährt er tadelos.
Im Fehlerspeicher taucht nichts auf.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, vielen Dank das Sie sich für Justanswer entschieden haben.

Bitte überprüfen Sie die Glühkerzen. Ein Diesel fuktioniert über eine Direkteinspritzung in den Brennraum. Diesel Brennt jedoch erst ab einer gewissen Temperatur die durch Kompression, und im kalten Zustand durch die Glühkerzen erzeugt wird. Sind die Glühkerzen defekt läuft er im kalten Zustand u.u. nur auf 3 Zylindern. Ist die Kompression nicht mehr optimal dauert es ebenso länger bis er richtig rund läuft.
Die Einspritzpumpe halte ich für unwahrscheinlich, aber möglich.

Also nochmal in Kurzform:
Glühkerzen prüfen lassen
Kompression messen lassen
Einspritzdrücke messen lassen.
Einspritzpumpe Förderbeginn einstellen lassen

Mit freundlichen Grüßen
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

die von Ihnen vorgeschlagenen Massnahmen wurden alle schon umgesetzt, aber leider ohne Erfolg.

Wenn ich in User-Foren schaue, dann haben einige Besitzer des T30 odells immer wieder das gleiche Problem, aber es scheint generell keine erkstatt bisher den Fehler gefunden zu haben. Letztendlich scheinen diese Autos dann ale für den Export in den Osten zu landen, da die Besitzer verzweifelt sind und keinen Rat mehr wissen nachdem sie tausende von Euro in neue Einspitzpumpen Rail-Rohre etc, investiert haben. Bisher konnte ir noch neimand erklären, wie e sein kann, dass das Auto von April bis September ohne jegliches Problem läuft, im Winter dann rumspint und im nächsten April wieder super ohne Problem fährt.

Wären es die Glükerzen oder die Einspritzpumpe, so müsste der defekt doch auch im Frühjahr bei altem Motor auftreten, was aber nicht der Fall ist. Neulich bin ich 600 km Autobahn gefahren und es war null Problem, hab das Auto dann in einer Tiefgarage mit gemessenen 21°C Garagentemperatur abgestellt und trotzdem ist er am nächsten Tag nur noch stotternd und dan gar nicht mehr angesprungen. Wie können sie sich das erklären?

Experte:  murdoc86 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das tut mir leid, aber unter diesen Umständen kann ich Ihnen leider nicht helfen, dieser Fehler ist mir Fremd.

Einen schönen Tag wünscht
Christian Conrad
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
Da der Experte keinen Rat weiß.