So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Hallo miteinander, ich habe Nissan Serena Bj. 1996 1,6 16V.

Kundenfrage

Hallo miteinander, ich habe Nissan Serena Bj. 1996 1,6 16V. Da geht die Innenraumheizung nicht. Der Wagen wird warm vom Motor und sobald ich die Heizung dazu schalte weils kalt ist, bleibt die Wärme aus. Ist das der Wärmetauscher und falls ja
wo sitzt der.
Mit freundlichen Grüssen Markus Reßler




I
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Bei Ihrem Fehler bleibt nur der Wärmetauscher als Fehlerquelle übrig. Meist ist dieser verstopft und kann recht simpel wenn auch unorthodox wieder gereinigt werden. Am besten legt man das ausgebaute Bauteil über Nacht in einem Eimer mit heißem Wasser und einem Spülmaschinentab ein, da dieser die Verschmutzungen löst, aber das Material nicht schädigt.

Der Wärmetauscher ist bei Ihrem Modell hinter dem Armaturenbrett verbaut. In etwa auf Höhe des Handschuhfachs.