So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Terrano I 3.0 V6 Bj.89 112Kw.(US-Modell)

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Terrano I 3.0 V6 Bj.89 112Kw.(US-Modell) Auf einmal lädt er die Batterie nicht mehr, aber die Ladekontrollleuchte leuchtet auch garnicht auch nicht wenn die Zündung an ist. Gibt es dafür eine Sicherung oder Relai oder ist es doch die Lichtmaschine?
Das ist sehr plötzlich auf getreten, Lade kapazität während der fahrt sofort runter. Deswegen die Vermutung das es ein Relai oder eine Sicherung sein könnte. Danke XXXXX XXXXX schnelle Hilfe im vorraus. MfG Ronny Gickler
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke das Sie Justanswer nutzen.

Es wird sich in diesem Fall sicherlich um die Lichtmaschine handeln.

Das bedeutet nicht, dass diese an sich einen Defekt haben muss.

Es kann auch sein, dass es ein Fehler an:

den Kabeln,
den Masserverbindungen
oder
des Keilriemes sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dieses habe ich schon alles ausprobiert und nichts gefunden. Tut mir leid!
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe Sie den Ladestrom prüfen lassen?

Es kann zu einem Fehler an der Lichtmaschine gekommen sein.

Auch kann es sein, dass die Batterie den Strom der Lichtmaschine nicht mehr aufnehmen kann, wenn die Zellen z.B. defekt sind.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe schon drei verschiedene Batterien ausprobiert.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie die Batterie mit einer Größe nach Herstellervorgaben verbaut?

Wurde die Lichtmaschine in letzter Zeit erneuert.

Wenn die Lichtmaschien erneuert wurde, muss man die Ladeleistung der Lichtmaschine prüfen.

Wenn auch diese in Ordnung ist, muss man prüfen, ob die Kabel zwischen der Batterie und der Lichtmaschine fehlerhaft ist.

Da die Batterie und die Lichtmaschine als in Ordnung geprüft wurde, muss man prüfen, ob die Bauteile auch ausreichend sind.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben nichts neues für mich, leider auch nichts Modellspezifisches. Das sind Sachen die ich alle selber weiß leider. Trotzdem Danke.
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das ganze klingt nach einem Fehler der Erregerwicklung oder der Erregerdiode. Sie können relativ leicht prüfen, ob die Fahrzeugverkabelung oder die LIMA für den Defekt verantwortlich ist.

 

Eine einfache 12V Prüflampe (keine Diodenlampe) einfach zwischen Batterieplus und dem Anschluß der Lima für die Ladekontrolle schliesen. Wenn auch hier nichts leuchtet, ist es eindeutig an der LIMA selbst! (Sie ersetzen damit die Fahrzeugseitige verkabelung der Ladekontrollleuchte komplett, was dann auch Lampe, Sicherungen und Relaise ausschließt) Wenn per Prüflampe jedoch eine Ladekontrollfunktion vorhanden ist, und die LIMA dann lädt, ist der Generator selbst in Ordnung und nur eventuell eine Sicherung bzw. die Lampe selbst defekt.

 

Bitte um Rückmeldung betreffend dieser Prüfung.

mfg Reitbauer Klaus

 

 

Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Haben sie in der Zwischenzeit neue Erkenntnisse?

mfg Reitbauer Klaus