So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Koleos.
Koleos
Koleos, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  6 Jahre Erfahrung mit Opel, Ford und Volvo auch amerikanische
42396873
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
Koleos ist jetzt online.

habe ein problem mit einen nissan almera 1,6 baujahr 2004.nach

Kundenfrage

habe ein problem mit einen nissan almera 1,6 baujahr 2004.nach dem kaltstart geht der leerlauf auf ca.1500 u/min und wenn er warm ist auf ca 1150 u/min,nach 3 fahrzyklen meldet sich die obd lampe! fc leerlaufadaption regelgrenze erreicht,ich habe den ganzen ansaugtrakt auf falschluft geprüft-->alles i.o.,den luftmassenmesser und das drosselklappengehäuse quergetauscht-->keine änderung,temp.sensor geprüft-->i.o.,bei nissan auch keine hilfe bekommen(hätten so etwas noch nie gehabt).wer hat noch einen gedanken? mfg holger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Nissan
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

bitte unterziehen sie den Kurbelwellensensor einer Prüfung ,da dieser für das Drehzahlsignal verantwortlich ist und dieses unter Ümständen fehlerhaft ans Steuergerät weitergibt.

Bitte auch mal die Batteriespannung messen,da bei niedriger Spannung eine Drehzahlerhöhung vom Steuergerät erfolgt.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
werde ich morgen früh gleich tun und mich melden!danke
Experte:  Koleos hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

haben sie den Fehlerspeicher auslesen lassen?