So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 25840
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

nehme seit Juni 2017 Quensyl wegen des Lupus

Diese Antwort wurde bewertet:

nehme seit Juni 2017 Quensyl wegen des Lupus;

Jetzt habe ich seit ca 1 Woche ein taubes Gefühl in der Unterlippe. So, als ob der Zahnarzt eine Spritze gesetzt hätte. Was kann ich tun?

Guten Tag,

Sie selber können gegen das Taubheitsgefühl nichts unternehmen,weil wir ja gar nicht wissen, wo es her kommt. Wann ist der Termin beim Neurologen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe noch keinen!

Oh, das ist schade, denn nur der Neurologe kann messen, wo die Ursache liegt. Quensyl kann es sein sein, ich befürchte aber auch eine Durchblutungsstörung. Nur, wenn es sich auf die Unterlippe beschränkt, also die Taubheit nicht auf die Wange übergreift, ist die Durchblutung wahrscheinlich in Ordnung.

Sie werden mit dem Rheumatologen über das Absetzen von Quensyl sprechen müssen, es gibt ja auch alternative Medikamente.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Frau Dr. Gehring hat sich alle Mühe gegeben, aber ich stelle fest, dass eine Ferndiagnose doch nicht das richtige ist. Ich werde
mich Anfang der Woche gleich um einen Termin beim Neurologen bemühen. Außerdem werde ich den Rheumatologen noch aufsuchen. Ich danke für Ihre Mithilfe, aber es hat nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe.

Natürlich brauchen Sie einen Neurologen, aber das ist doch kein Grund,. meine korrekte Hilfe schlecht zu bewerten?! Es ist wichtig, Quensyl abzusetzen, weil das solche Taubheitsgefühle hervorrufen kann, und das hat KEINE Zeit, bis Sie in Wochen oder Monaten einen Termin beim Neurologen kriegen! Es wäre doch fair, diesen wichtigen Hinweis positiv zu bewerten, zumal eine schlechte Bewertung mein Expertenprofil verschlechtert.

Dass bei sich ausbreitender Taubheit eine Durchblutungstörung ausgeschlossen werden muss, auch keine Aufgabe des Neurologen sondern des Kardiologen, Ist ein weiterer wichtiger Hinweis.

Darum bitte ich um eine faire Bewertung. Danke.

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.