So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 25248
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

HALLO! Ich habe heute durch ein MRT die Diagnose Hirnstamm

Beantwortete Frage:

HALLO! Ich habe heute durch ein MRT die Diagnose Hirnstamm Entzündung bekommen! Ich habe nun riesige Angst! Was bedeutet das? Und werde ich daran sterben???
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 28 Tagen.

Guten Tag,

Nein, davon stirbt man nicht! Wegen welcher Symptome wurde das MRT gemacht?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Schwindel! Kopfschmerz! Abgeschlagenheit! Schwitzen
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich bin nur am Weinen und nicht in der Lage zu reden!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 28 Tagen.

Wie kommt es, dass man Ihnen einfach die Diagnose gegeben hat und Sie dann damit alleine lässt???

Ok, das passt dazu. Zunächst einmal wird man nun herausfinden müssen, woher diese Entzündung kommt. Sie kann durch ein Virus bedingt sein, aber auch z. B. durch Borreliose oder eine multiple Sklerose. Was auch immer die Ursache ist: Man hat Mittel und Medikamente dagegen!

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Nun es wurde das MRT gemacht , dann sagte mir der Arzt was los ist und schickte mich heim mit dem Satz ..brief geht zum Hausarzt! Mehr würde nicht gesagt!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 28 Tagen.

Ok, also bitte morgen sofort einen Termin mit dem Hausarzt machen, und der soll dann einen mit dem Neurologen vereinbaren. Mit Glück ist es nur ein blödes Virus, das Sie schnell wieder los sind. Und: Sterben kann man an sowas gar nicht!

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen lieben dank!
Ich hatte diese Symptome schon länger, aber man meinte es sei psychisch!!!
Da ich im Alter der Wechseljahre wäre!! Fatal! Nun weiss ich wenigstens, dass ich nicht verrückt bin!Danke nochmals! Sie haben mich etwas beruhigen können
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 28 Tagen.

Nein, "verrückt" sind Sie keineswegs, und man kann die Wechseljahre auch nicht für alles verantwortlich machen ;-)

Ich freue mich, dass ich Ihnen helfen konnte (und über eine freundliche Bewertung meiner Hilfe) und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.