So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Moderator ist jetzt online.

Hallo. Ich komme Grade vom ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Kundenfrage

Hallo.
Ich komme Grade vom ärztlichen Bereitschaftsdienst. Ich habe seit 7 Tagen einne sehr unangenehmen Druck im Kopf und ein Brennen. Nachts vor allem im Hinterkopf.ich hab das Gefühl dass in meinem Schädel ein unheimlicher Druck besteht. Aber laut dem bereitschafts Arzt gibt es keinen Hinweis auf eine akute Erkrankung wie schlaganfall oder erhöhter hirn druck. Allerdings mache ich mir große Sorgen. Ich kann auch so ein knistern immer wieder hören im kopf. Wenn ich nachts wach werde ist dieser druck auch stark präsent. Was ist das ? Vllt ein Tumor ? Sowas hatte ich noch nie zuvor und natürlich kriegt man dann angst. Habe schon 3 x 500 mg novalgin genommen ohne Besserung. Also scheint es keine banalen kopf besch werden zu sein , die würden doch durch Schmerzmittel verschwinden oder ? Eine nebenhöhlen Entzündung hat der Arzt auch ausgeschlossen. Muss ich mir ernsthaft Sorgen machen ? Es ist ja nun Auch ein verlängertes Wochenende, kann denn da was passieren? Ins Krankenhaus wollte man mich nicht überweisen weil es keinen Anhalt für etwas akutes gibt...aber ich habe das Gefühl dieser druck wird sogar schlimmer...ich habe tierische Angst... vor einem aneurysma zb..oder einem hirnödem etc...was kann das sein ??
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Am wahrscheinlichsten sind diese Beschwerden von einer Nackenverspannung ausgehend; da diese die Nerven irritiert, hilft Novalgin meist wenig, besser behandelt man mit dem abschwellenden Ibuprofen. Das Knistern wird von den gereizten Strukturen der Halswirbelsäule weitergeleitet. Also: Entspannen, Wärme auf den Nacken, gymnastische Übungen für nacken und Schultern machen.

Hirnödeme machen neurologische Ausfälle, Aneurysmen sind extrem selten.

Darum: Nicht googeln, das Handy weglegen (wenn man das benutzt, überlastet man den Nacken massiv!" und erst mal in Ruhe schauen, ob es mit den von mir vorgeschlagenen Maßnahmen besser wird.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke für Ihre Antwort.

Ich habe es bereits gestern morgen mit Ibuprofen probiert, ohne Wirkung. Darum hat man mir novalgin empfohlen. Der Nacken tut weder weh noch fühlt er sich stark verspannt an oder so. In der Bewegungtut er auch nicht weh oder knackt Währenddessen..

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ibuprofen muss man schon länger nehmen, es dauert, bis es wirkt. Ist der Nacken nicht verspannt, kann auch eine vorübergehende Bandscheibenenge im Bereich der HWS entstanden sein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das komische ist dass es teilweise an den Schläfen oder innen so drückt als ob etwas raus will.. Bei körperlicher abstrengung oder bücken wird es oftmals stärker..Ist wirklich ganz komisch

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sie beschreiben einen typischen Spannungskopfschmerz.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe Ihnen auf Grund Ihrer Besorgnis wiederholt geantwortet, obgleich Sie schon Ihre letzte Beratung nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert haben.Ist etwas noch unklar? Dann fragen Sie gern nach. Falls nicht, bitte ich höflich um eine Honorierung meiner Hilfe am Wochenende durch eine freundliche Bewertung. Danke.

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

E-Mail: *****@******.***


oder

Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-lg8myg8c- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-lg8myg8c-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team