So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 416
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, mein Name ist ***,ich bin 30 Jahre alt und seit

Kundenfrage

Guten Tag,
mein Name ist ***,ich bin 30 Jahre alt und seit Monaten leide ich an folgenden Beschwerden:
ständiges Kribbeln in den Beinen, Füßen,beim Gehen, mit Schmerz der bis zum Fuß durchzieht. Rückenschmerzen eher Druckschmerz im mittleren Rücken bereich beim Gehen und auch in der Ruhephase, es ist auch ein Brennen dabei und Kribbeln oft. Nach dem Gehen oder Bewegung jeglicher Art ständiges Zittern am Körper und zittern der Hände. Es ist als ob Ameisenlaufen unter der Haut. In Ruhe wird es etwas besser. MS ist ausgeschlossen worden. Die linke Schulter bzw unter dem Arm, Achselhöhle ziehender Schmerz. Außerdem ständiges Zittern der Hände vor allem der lin***** *****d eher die Finger. Rechte Hand, Arm viel steifer, mehr Missempfindung und auch bei Belastung Schmerz der in die Finger geht. Ich kann nicht lange laufen. Treppensteigen fällt schwer. Beine werden schwach und schwer und es schmerzt in der Muskulatur. Ich bin mittlerweile verzweifelt. Bitte helfen Sie mir.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

Welche Untersuchungen sind alle gemacht worden?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.

Möchten Sie mir nicht antworten?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Hallo Dr Höllering, entschuldigen Sie bitte die Verzögerung.
Im Mai wurde Lumbalpunktion gemacht und 2 mal MRT von Rücken(um Juni) ebenso wurden im Mai Leitgeschwindigkeit Messung gemacht und MS wurde bereits ausgeschlossen. Die starken Schmerzen, im Rüc***** *****nks im Moment überwiegend und in der Schulter links halten an und werden unerträglich. Zudem wie gesagt, dass extreme Zittern links viel mehr als rechts. Ich bin verzweifelt.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 12 Monaten.

Guten Morgen,

Kein Problem! War die Lumbalpunktion denn komplett unauffällig? Hat man das Punktat auf Borrelien untersucht? Welche Therapieversuche hat man gemacht?