So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

immer Apetitt habe und von 90 auf 97kg zugelegt habe.Habe auch kein se

Kundenfrage

Guten Tag,bin seit ca.2Jahren bei einer Neurologin in Behandlung,hab schon mehrere Medikamente bekommen,zB Trimipramin-neuraxpharm oder Venlafaxin-neuraxpharm,75mg,Dosierung-2Tapl.pro Tag.Leider haben die keine positiv Wirkung,außer das ich immer Apetitt habe und von 90 auf 97kg zugelegt habe.Habe auch kein sexuelles Verlangen mehr,was mir eigentlich momentan nichts ausmacht,habe seit über 6 Jahren sowieso keine Partnerin. Eigentlich hat das Problem angefangen 2010,hatte da einen schweren Arbeitsunfall mit Reanimation,knapp 2 wöchigem künstlichem Koma und längerem Krankenhausaufenthalt,anschließende Eingliederung in meinem Beruf,bin Berufskraftfahrer,und habe ein Schonarbeitsplatz,fahre Sattelzug im Nachtsprung,muss nicht be und entladen. Eigentlich läuft ja alles gut,aber bin fast immer traurig,lass Termine verstreichen usw,jeder sagt,ich soll glücklich sein,dass ich das überlebt habe und bla bla,das einzige was ich mache ist meine Arbeit und die Wohnung halte ich sauber,ansonsten kann man mit mir nichts anfangen. Mit der Neurologin bin ich nicht zufrieden,die sagt immer dasselbe,Sport treiben,soll nicht immer an die Vergangenheit denken,rede oft drüber,versuche Kraft daraus zu schöpfen,bin früher Motorrad gefahren,hatte Freunde,habe mich zurückgezogen,habe Folgeschäden und bekomme eine Unfallrente.Meine Verzweiflung wird größer,deswegen suche ich bei ihnen Hilfe. LG ***

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Haben Sie denn gar keine Psycho- bzw. Traumatherapie bekommen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Frau Dr. Höllering,

ja die Neurologin hat mir eine Liste von

Psychologen mitgegeben und habe mit eine Psychologin ausgesucht und war fast ein Jahr in Behandlung,aber da musste ich von meiner Vergangenheit erzählen und es wurden CD abgespielt zur Entspannung,aber es hat mir eigentlich nichts gebracht.

Traumatherapie habe ich nicht bekommen,obwohl laut BG Gutachten darauf hingewiesen wurde,dass ich eine posttraumatische Belastungsstörung habe.

Freundliche Grüße ***

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Danke, ***** ***** mit Sicherheit noch einmal nachgebessert werden. Was die Psychologin gemacht hat, entspricht keinesfalls dem, was man als Bearbeitung eines Traumas tut! Vielleicht hilft es, sich nochmal an die BG zu wenden.

Neben der Traumatherapie, die ich für unerlässlich halte, muss auch die gewiss vorhandene Depression besser eingestellt werden. Das geht natürlich nicht aus der Ferne. Man muss sehen, ob Sie einfach zu niedrig dosiert wurden, oder ob das passende Medikament noch nicht gefunden ist. Am besten wäre es, Sie würden eine Weile stationär bleiben. So gibt es in der Berliner Charité oder der Universitätsklinik Göttingen gute Traumastationen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Neurologin, Ihrer BG und Ihrem Hausarzt über diese Alternative. Ich denke, vor Ort sind Ihre Möglichkeiten nicht gut genug.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 10 Monaten.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

E-Mail: *****@******.***


oder

Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
Deutschland: 0800(###) ###-####/span>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064



Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-opddryvo- an.

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-opddryvo-unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.


Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie