So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 900
Erfahrung:  22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Augenzucken, kribbeln, brennen auf dem Kopf, was steckt dahinter? Es

Kundenfrage

Augenzucken, kribbeln, brennen auf dem Kopf, was steckt dahinter?
Es ist kein richtiger Schmerz, eher unangenehmt, tritt an unterschiedlichen Stellen auf, manchmal auch im Gesicht.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Neurologie
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,es könnte sich, wenn auch etwas untypisch, um einen Magnesiummangel handeln, weshalb ich als erstes einen Therapieversuch in dieser Richtung machen würde.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, und in welcher Form sollte ich Magnesium zuführen, eher konzentriert in Tablettenform oder besser Nahrungsmittel essen die viel Magnesium enthalten? Was wäre eine ausreichende Menge? Danke
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das geht in Tablettenform mit Nahrungsmitteln werden Sie keinen ausreichenden Effekt erzielen. Das beste Präparat ist Magnesium M, das sich durch eine hohe Wirkstoffkonzentration und eine optimale Aufnahme des Wirkstoffs in den Körper auszeichnet. Nehmen Sie am besten 3 Tbl. tgl. über mindestens 3 Wochen, bevor man eine definitive Aussage über den Effekt der Magnesiumtherapie machen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,Das Kribbeln tritt jetzt auch an verschiedenen Körperstellen auf, desweitern tränt mein. Auge, gibt es da einen Zusammenhang?
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das Kribbeln an anderen Körperstellen wird auch am Magnesiummangel liegen. Das Augentränen sehe ich nicht im entsprechenden Zusammenhang.
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller.Konnte ich Ihnen helfen?Falls ja und falls Sie keine weiteren Fragen mehr haben sollten, die ich jederzeit gerne beantworten würde, freue ich mich über Ihre positive Bewertung meiner Arbeit.Vielen Dank ***** ***** Gute für SieIhr Dr.Schürmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie