So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 342
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Anhaltende starke Nervengesichtsschmerzen,

Kundenfrage

Hilft mir DCA D1 5 x täglich gegen anhaltende starke Nervengesichtsschmerzen,
evtl. Nervenentzündung, mit Brennen, Kribbeln, Warm und Kaltdruck
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.***
oder
Tel.: 0800(###) ###-####
Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend.Verstehe ich recht, dass Tilidin, Gabapentin, Amytriptylin wirksam sind, Sie aber dennoch auf mildere Mittel wechseln möchten? Gibt es Nebenwirkungen? Sind die Gesichtsschmerzen einschiessend in Salven oder eher ein Dauerschmerz?
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meinen Sie Dichloracetat? Ist eigentlich ein Mittel, dass in der Sarkomtherapie experimentell eingesetzt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe seit Weihnachten Kopf- und Gesichtsschmerzen, es ist keine neurologische Ursache gefunden, dieser
Schmerz treibt mich zum Wahnsinn.
Tilidin hilft nicht, Amitriptilin kann ich nicht erhöhen, verursacht Verstopfung, darf ich nicht bekommen, aufgrund
mehrfacher Bauch-Operation.
Ich bin auf der Suche nach Alternativen, evtl. Keltican forte, Akupunktur, so wenig wie möglich Nebenwirkungen, denn mir
ist nur übel.
Gabapentin habe ich noch nicht versucht.
Mit freundlichen Grüßen
Gabi Smith
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für Ihre Informationen.Sollte der Schmerz einen blitzartig in Salven einschiessenden Charakter haben, so handelt es sich um neuralgiforme Schmerzen. Die vielversprechendste Therapie bestünde dann in Gabapentin, aufsteigend dosiert von 300 bis max. ca. 1200 mg tgl.Akupunktur ist bei manchen Patienten bei Kopfschmerzen sehr gut wirksam und sollte daher versucht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
unbefriedigt, benötige dringend Hilfe,
nicht bekommen,
dafür zu viel Geld
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie überhaupt das empfohlene Gabapentin versucht? Dies stellt die von Ihnen benötigte dringende Hilfe dar. Entscheiden Sie, ob dieser Ratschlag Ihnen für Ihre Gesundheit nichts wert ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie