So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Sonstiges
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  operative Therapie neurologischer Erkrankungen
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Habe seit einem schweren Ischiasvorfall im August Taubheit

Kundenfrage

Habe seit einem schweren Ischiasvorfall im August Taubheit im rechten Oberschenkel. Sowohl Hausarzt und Kiropraktor meinen, das wäre nicht so schlimm und ginge bestimmt wieder weg. Unmöglich hier in Eckernförde einen Termin beim Neurologen zu bekommen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
ich bin Neurochirurg und helfe Ihnen gerne weiter.
Bestehen nach Ihren Ischiasschmerzen nur noch Taubheitsgefühle ohne aktuelle Schmerzen oder Lähmungen von Muskeln in den Beinen kann dies möglicherweise von einem Bandscheibenvorfall/Bandscheibenvorwölbung herrühren. Dies hat zu einer Kompression der betreffenden Nervenwurzel im Bereich der LWS geführt, wodurch Ihre Schmerzen und Taubheitsgefühle (=Schädigung der Nervenwurzel) entstanden sind.
Diagnostisch ist dies klinisch und durch eine MRT-Untersuchung der Lendenwirbelsäule nachweisbar. Bestehen aktuell neben den Taubheitsgefühlen noch weitere Beschwerden (Schmerzen), sollte eine MRT Untersuichung durchgeführt werden. Dann besteht der Verdacht, dass ddie Nervenwurzel weiter unter Druck steht und zusätzlich geschädigt werden kann (Lähmungen !). Wird ein Bandscheibenvorfall nachgewiesen, muss dieser zur Entlastung der Nervenwurzel entfernt werden.
Sind Sie aktuell schmerzfrei, haben keine Lähmungen und lediglich o.g. Taubheitsgefühle ist eine weitere Diagnostik nicht notwendig.
Ihre aktuellen Taubheitsgefühle sind Zeichen einer bereits stattgehabten Schädigung der Nervenwurzel. Ob diese sich zurückbilden, kann nicht sicher gesagt werden. Selbst wenn ein Bandscheibenvorfall vorliegt, dieser operativ entfernt wird (zur Vermeidung von weiteren Schädigungen), liegen die Chancen für eine Rückbildung der Taubheit bei 50%. Die Nervenwurzel erneuern kann man leider nicht.
Mit freundlichen Grüßen ***** ***** Gute