So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Sonstiges
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  operative Therapie neurologischer Erkrankungen
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Diagnose "Transverse Myelitis"

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit Gestern die Diagnose "Transverse Myelitis". was soll ich jetzt als nächstes tun? Mein Orthopäde der mich zum MRT überwiesen hat, ist momentan im Urlaub.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Ich bin Neurochirurgen und helfe Ihnen gerne weiter.
Die transverse Myelitis beschreibt eine entzündliche Erkrankung des Rückenmarks, meist durch immunologische Prozesse ausgelöst. Typisch hierfür sind schwere (!) neurologische Symptome (Lähmungen, Sensibilitätsstörungen, Blasen-Mastdarm-Störungen etc.). Zur Vervollständigung der Diagnostik wäre nach einer MRT Untersuchung mit Kontrastmittel eine Untersuchung des Hirnwassers/Liquor notwendig.
Therapeutisch wird hier mit Antibiotika und Cortisonpräparaten behandelt, gegebenenfalls auch intrathekal also direkt in den Spinalkanal.
Wer hat diese Diagnose gestellt ?
Mit freundlichen Grüßen und alles Gute
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch noch nicht mir einer Bewertung honoriert.

Haben Sie Nachfragen, antworte ich Ihnen gerne

Andernfalls bitte ich, so wie es bei justanswer und nach den allgemeinen Regeln der Höflichkeit üblich ist, um eine freundliche Bewertung Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie