So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 360
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

hatte Ende August einen Schlaganfall,- war 14 Tage stationär

Kundenfrage

hatte Ende August einen Schlaganfall,- war 14 Tage stationär in HSK, Blutdruck; ca. 399/200, dort eingestellt mit 7 Bd-Senkern, als eingestellt entlassen, später an Studie von EXFORGE (Novartis) teilgenommen und so die BD-Mittel bis auf 2 reduziert.
Seit einiger Zeit keine Einschlafmöglichkeit mehr, daraufhin Konsultation bei verschiedenen Ärzten, die mir immer wieder neue BD-Mittel verchrieben.
Selbst festgestellt: wirkungslos sind Antidepressiva, Naturheilmittel, Reizsttroeme, und Massagen.- es wirken vorübergehend ZOPICLON und BROMAZANIL (?)
Wie bekmme ich meinen Schlaf wieder, damit der Blutdruck weiter zurückgeht ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Welches Mittel nehmen Sie noch außer Exforge?
Hat man eine 24- Stundenmessung gemacht? Wie ist der Druck abends und nachts?
Welche Antidepressiva haben Sie versucht?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie