So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Neuro0902.
Neuro0902
Neuro0902, Sonstiges
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 545
Erfahrung:  operative Therapie neurologischer Erkrankungen
78081595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Neuro0902 ist jetzt online.

Hallo, Meine Tochter ist 11 Jahre alt und hat Sehstörungen

Kundenfrage

Hallo,
Meine Tochter ist 11 Jahre alt und hat Sehstörungen seit halbes Jahr.
Ich denke es kommt vom vielen Stress das sie in den letzten Jahren hatte wegen intensive Mobbing von den Kindern in der Schule und Nachbarschaft.
Augenerztin hat keine Veränderungen in den Augen gesehen.
Dem Kinderarzt haben wir auch das Problem gesagt , und er brauchr seit mehrere Tagen Zeit zu über legen wie es weiter geht und meldet sich nicht !!!
Bitte sagen sie mir was ich machen soll das meiner Tochter geholfen wird.
Vielen Dank...die besorgte Mutter
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
natürlich sind Stress bedingte Sehstörungen möglich, jedoch sollten primär organische Ursachen ausgeschlossen werden. Wenn der Augenarzt keine lokalen Veränderungen im Auge festgestellt hat, sollte als nächster Schritt eine MRT Untersuchung des Kopfes durchgeführt werden. Erst wenn diese Untersuchung keine Auffälligkeiten zeigt, kann an psychischen bzw. Stress bedingten Ursachen gearbeitet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Christian Theiß
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was macht mann bei psychisch bedingten Ursachen?
An wem sollen wir uns wenden ?
Wie lange dauert die Diagnostik und wie stehen die heilungschancen ?
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Zunächst brauchen Sie von Ihrem Kinderarzt eine Überweisung zum Kopf MRT, einen ambulanten Termin für diese Untersuchung kann Ihr Arzt sicher auch vermitteln. Die Untersuchung selbst dauert 20 Minuten. Bei unauffälligem Befund würde ich mich an einen Kinderpsychologen wenden. Wer in Ihrer Nähe darauf spezialisiert ist finden Sie auf der Homepage der kassenärztlichen Verrinigung Ihres Bundeslandes unter Arztsuche. Die Dauer einer psychologischen Behandlung ist nicht vorhersehbar, die Behandlungschancen jedoch im Allgemeinen sehr gut. Wichtig ist natürlich auch die Beseitigung der Stress Faktoren (Mobbing), ggf. ein Wechsel des Umfeldes ?
Experte:  Neuro0902 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.
Christian Theiß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie