So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24212
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo! Meine Freundin leidet seit etwa 2 Wochen an Kopfschmerzen. Diese werden immer wie

Kundenfrage

Hallo!
Meine Freundin leidet seit etwa 2 Wochen an Kopfschmerzen. Diese werden immer wieder sehr stark.
Sie klagt grundsätzlich an Druck im Schläfenbereich, mit Schmerzen im Gesicht und fallweise auch Schmerzen an den Backenzähnen. Sie hatte auch leichtes Fieber, ca. 37,2.
Eine Entzündung im Rachen wurde nicht festgestellt.

Sie hat Schmerzmittel erhalten, die leider nicht gut gewirkt haben.
Sie ist ein verzweifelt und hofft, dass es keine Nervenkrankheit ist.
Da sie unter einer schweren Zunge und Schluckbeschwerden leidet und dazu noch Muskelkater hat, glaubt sie sie hat ALS.
Sie hat keine Lähmungserscheinungen, keine Sprachschwierigkeiten oder sonstige Ausfälle.

Vieleicht noch wichtig: sie hat ein Schilddrüsenleiden und Hämochromatose. Hin und wieder leidet sie an Migräne und steht momentan sehr unter Stress.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

eine solche Nervenkrankankheit und ein Tumor sind ja per CT ausgeschlossen wurden. Sie sind sowieso schon selten, aber nun kommen sie gar nicht mehr in Frage. Wenn sich nichts bessert, könnte man das Nervenwasser untersuchen, um eine Entzündung dort (z. B. durch Borreliose) auszuschließen, aber das ist etwas, das man auch nicht sofort macht.

Auch sollte man nach Nackenverspannungen schauen, die sehr hartnäckig schmerzen können.

Novalgin müsste eigentlich helfen, das kann sie bis 4x tgl nehmen. Dazu sich bitte Ruhe antun, dann ist es vielleicht bald von selber besser.

Alles Gute und frohe Weihnachten Ihnen beiden!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie