So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 374
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe wegen Gurt-/Helmbefreiung die Anordnung ein Gutachten

Kundenfrage

Ich habe wegen Gurt-/Helmbefreiung die Anordnung ein Gutachten eines Arztes der Neurologie/Psychiatrie mit verkehrsmedizinischer Qualifikation beizubringen.
Die erste Gurt-/Helmbefreiung erhielt ich problemlos 2009, habe 2011 das Gesundheitszeugnis für LKW über 50 Jahre und die MPU bestanden. Ist das nicht wesentlich weitergehend?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

wenn Sie MPU und Gesundheitszeugnis problemlos bestanden haben: Auf Grund welcher Erkrankung wollen Sie dann die Gurt- bzw. Helmbefreiung beantragen?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich habe bereits seit 2009 eine Gurt-Helmbefreiung, diese wurde 2013 erneuert.


Die Diagnose möchte ich der Behörde nicht mitteilen, das ist auch vom Gesetzgeber zunächst nicht vorgesehen. Deshalb meine Frage.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann verstehe ich Ihre Frage nicht ganz: Wenn sie erneuert wurde, wozu nach das Gutachten?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie