So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 374
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

SELTSAME PHÄNOMENE NACH REISE -- INFEKTION???

Kundenfrage

Nach einer Reise nach Mallorca stellten sich bei mir eine mehrwöchige Sinusitis mit grünem Schleimauswurf (ähnlich Erwachsenenscharlach) ein, sowie herpesartige Ausschläge im Gesicht, die aber auf Herpescreme nicht reagierten (später gab die Ärztin ZOSTEX). Auch war ich LICHTSCHEU. Sinusitis wurde NICHT per Antibiotikum behandelt. In den Wochen danach der Eindruck, eine Infektion durchliefe den Körper: 2kg plötzl. Gewichtsverlust, Herzstolperer, Schmerzen in Brustbein+Zwerchfell+Lymphknoten, und: DAS GEFÜHL, DASS SICH LÄNGS DER WIRBELSÄULE AUSSEN ENTLANG "ETWAS LÖST" (HAUT?). Dieses Gefühl ging bis in den Kopf, Ohrgegend. Ich hörte im Kopf Knistergeräusche und hatte den Eindruck einer KRISTALLINISIERUNG der Wirbelsäule, wie schnell verlaufender Morbus Bechterew: INFEKTARTHRITIS??? Aufgesucht wurden: HNO-Arzt=> Kopfscan: Chron. Sinusitis, Pneumologe: alles ok; Kardiologe: alles ok (keine Entzündungen, kein Herz-Lupus (S (SLE)). KANN DAS ETWAS NEUROLOGISCHES SEIN (ABLÖSEGEFÜHL WS)? Danke

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen, bitte entschuldigen Sie ,dass auf Grund einer technischen Störung so lange auf Ihre Antwort warten mussten. Möchten Sie noch eine haben? Dann lasen Sie es mich bitte wissen!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bitte um Antwort! Wir hatten einen Todesfall in der Familie, daher erst jetzt geantwortet. DANKE!!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Es ist lange her! Es tut mir Leid wegen des Todesfalles.

Wie ist es Ihnen weiter ergangen ? Was konkret möchten Sie noch wissen ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie