So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Djimikaja.
Djimikaja
Djimikaja, Moderator
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 29
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Djimikaja ist jetzt online.

Habe im rechten Oberarm, unterhalb des Schultergelenks seit

Kundenfrage

Habe im rechten Oberarm, unterhalb des Schultergelenks seit ca. 14 Tagen Schmerzen und kann den Arm nur mit Unterstützung des linken Armes anheben.Im Auto z. B. den Gurt greifen ist mühevoll. Habe in der rechten Hand ein taubes Gefühl und Kribbeln. Ich bin mir nicht bewusst etwas Außergewöhnliches gemacht zu haben. Es kam einfach. Mein Hausarzt hat es mit einem Prednisolonstoß mit 40 mg und Ibuprofen versucht. Ohne Erfolg. Seine Diagnose war Nervenentzündung. Überweisung zum Neurologen.Wartezeit Monate.
Ich bin 75 Jahre und eigentlich fit.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,

ich würde Ihnen auch die Vorstellung bei einem orthopäden empfehlen. Es gibt im wesentlichen noch zwei weitere Ursachen, die infrage kommen:

a) eine sogenannte Rotatorenmanschettenruptur, also ein Riß der Sehnen der Schultermuskeln. Dafür spricht das Bewegungsdefizit. Das Kribbeln in der Hand passt nicht gut dazu, kann aber durchaus auch vorkommen

b) eine degenerative Erkankung / Verschleiß der HWS, das die Störungen an der Hand erklären kann.

Natürlich ist auch eine Kombination aus beidem möglich. Eine körperliche Untersuchung, ein Röntgenbild und eventl. ein MRT können diese häufigen Ursachen nachweisen oder ausschliessen.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, damit ich mein Honorar erhalte.
Mit besten Wünschen
Dr OACK
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ps18s9bq-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-ps18s9bq- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie