So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Moderator ist jetzt online.

ich habe seit 2002 MP.Hypokinese li.Bein, zugleich TEP li Knie. Meine

Kundenfrage

ich habe seit 2002 MP.Hypokinese li.Bein, zugleich TEP li Knie. Meine Medijation: Madopar LT Stalevo 100 und Stalevo 150, Amantadin, RALNEA, Azilect, Sormodrenn.(22 Tabl.tgl) INTERVALLE : jetzt 2 Std., Früher 3 Std. Ein Test mit neupro-Pflaster bringt Hautproleme. Jetzt soll Tasmar getestet werden - die Nebenwirkungen irritieren mich. Darf ich Sie um Rat bitten? Vielen Dank! XX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

ich kann verstehen, dass Sie die Nebenwirkungen von Tasmar scheuen, die teilweise wirklich ernst sein können. Dennoch ist eine so üppige Medikation, wie Sie sie nun haben, auf Dauer auch mit hoher Nebenwirkungsgefahr belastet.

Man kann viele gefährlichen Entwicklungen durch regelmäßige Blutbildkontrollen verhindern, weil man bei Veränderungen das Präparat rechtzeitig absetzen kann. Ebenso bei schweren, fieberhaften Zuständen oder anderen ernsthaften Nebenwirkungen.

Zusammenfassend würde ich einen Versuch mit Tasmar wagen, weil Ihre derzeitige Medikation unbefriedigend und sehr umfangreich ist. Als einzige Alternative sehe ich noch die elektrische Hirnstimulation, die aber lange nicht für jeden in Frage kommt und immerhin einen operativen Eingriff erfordert.

Ich wünsche Ihnen das Beste!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,
Gern war ich für Ihre Sorge da und habe Ihre Fragen schnell und fachgerecht beantwortet.

Haben Sie noch eine Frage? Dann stellen Sie sie gern mit dem Antwort- Button. Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie meine Hilfe mit einer freundlichen Bewertung honorieren würden.
Herzlichen Dank!
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-s8d3obl9-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-s8d3obl9- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.



Vielen Dank.