So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.

Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 22328
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte da eine Frage und

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte da eine Frage und zwar habe ich einen Bandscheibenvorfall in der HWS (unter anderem insgesamt sind es 4 Stück 3 in der LWS) ich habe ein 1 Jähriges Kind und schon seit der Schwangerschaft plagt mich Schwindel - inzwischen ist Vergesslichkeit dazugekommen und seit gestern ist der Schwindel so stark, das mir übel ist - auch habe ich Schmerzen im linken Arm - mein Mann ist übers WE nicht zu Hause sonst würde ich glatt in eine Notaufnahme gehen - geht aber nicht wegen dem Kleinen - ich bitte um rasche Antwort - LG Andre Recla
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guren Morgen,

es ist sehr wahrscheinlich, dass Schmerzen und Schwindel wiederum von der HWS rühren, aber aus der Ferne kann das natürlich keiner sagen. Falls Sie Ibuprofen 400 oder 600 bzw. Diclofenac 50 oder 75 mg im Hause haben, könnten Sie einen nehmen und sehen, ob es besser wird. Aber:

Mit 40 Jahren sind Sie zwar als Frau sehr wenig herzinfarktgefährdet, aber ausschließen kann man eine Durchblutungsstörung des Herzens nicht! Darum wäre ein EKG hilfreich. Das aber gibt es nur in der Notaufnahme oder durch den Notarzt. Haben Sie nur Armschmerzen und keinen Druck in der Brust, fahren Sie doch mit Ihrem Kind in die Notfallzentrale; da wird sich schon jemand gern darum kümmern, während man Ihr EKG schreibt und Sie untersucht! Geht es Ihnen richtig schlecht, können Sie auch den Notarzt unter 112 alarmieren; aber das bitte nur, wenn Sie gar nicht weiter wissen, und nicht aus "Betreuungsgründen; der wird Sie nämlich auch mitnehmen wollen, un dso ein Einsatz ist teuer).

Wenn Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie mir einfach mit der "Antworten" Funktion zurück!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

...also ich hatte gestern vormittag Schmerzen in der Brust - allerdings habe ich momentan einen recht zähen Husten - leider habe ich von den Ihnen genannten Medikamenten keines zu Hause - ich hätte Tramal Tropfen oder Mexalen Tabletten oder Codidol zu Hause - die Tropfen möchte ich eigentlich nicht nehmen da ich ein Kleinkind zu Hause habe und es mich davon "wegbeamt" LG

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann waren das sicher schon Vorboten des Infektes. Bitte nicht wegbeamen lassen :-) Mexalen ist völlig in Ordnung, wenn Sie über 60 kg wiegen, können Sie auch zwei davon nehmen, bis 3x tgl. . Gleich einen Hustenblocker zu nehmen, fände ich nicht so gut, eher eine Löser wie Gelomyrtol, das auch gut Brennen in der Brust lindert.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen. Kann ich Ihnen noch irgendwie weiterhelfen?
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen, ich habe mich freundlich und fachgerecht um Ihre Beschwerden am Wochenende gekümmert, und Sie haben meine Nachfrage gelesen. Falls Sie noch etwas wissen möchten, fragen Sie mich gern mit dem Antwort- Button.

Es wäre nett, wenn Sie meinen Einsatz am Wochenende nun auch mit einer freundlichen Bewertung honorieren würden, denn nur so erreicht mich das von Ihnen angezahlte Honorar.

Herzlichen Dank und weiterhin eine gute Besserung!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EU/euro/2015-10-25_92328_scan.64x64.jpeg Avatar von Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    115
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9916
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11562
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie