So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Doktor
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Guten Morgen Fr. Dr. Hamann, ich war gestern beim Hausarzt

Kundenfrage

Guten Morgen Fr. Dr. Hamann,
ich war gestern beim Hausarzt ich bekam gegen den Penispilz Ciclopirox-ratiopharm 1% Creme (2 mal täglich) und gegen das kribbeln im mund Ampho-Moronal Lutschtabletten (6 mal täglich). Ich habe zudem Angst da ich huste das der Pilz schon ins blut übergegangen ist. Ich habe auch durchfall.. und hatte ja blut am toilettenpapier nach dem säubern der Afters.. Wie erkenne ich das? Halten sie das für möglich?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

die Behandlung der Pilzinfektion ist korrekt, sowohl für denGenitalpilz, als auch den Mundsoor.
Sie sollten unbedingt auf Fruchtzucker, Rohrrohzucker und Honig verzichten, da sich hiervon der Pilz imm Darm ernährt. Die Blutung am After wird sehr wahrscheinlich durch Hämorrhoiden ausgelöst, was harmlos ist, aber durch den Pilz zu leichteren Blutungen führt.
Bei einer Pilzinfektion gelangen diese Erreger selten ins Blut, vielmehr über direktem Weg durch verschlucken und einatmen.

Zink und Vitamin C fördern die Abheilung und würde ich hier ebenfalls empfehlen.

Zur Einnahme gegen diese systemische Mykose würde ich den Arzt noch wegen Diflucan oder Sempera frage. Das sind verschreibungspflichtige Antipilzmittel.

Haben sie dazu weitere Fragen?

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
Dr. K: Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay ist das Husten ein Anzeichen einer solhen Systemischen mykose? Hane zudem heute das letzte mal mein Antibiotika genommen. Habe sehr durchfallartigen stuhl ... und so kältegefühle wieder von den zähnen ausgehend ist pilz im mund nur mundsoor wer der fühlte sich immer anders an wie das kribbeln in den zähnen. Dieses Kribbeln ist eher ein gefühl wie wenn man mit kreide über eine tafel zieht wirklich eine art gänsehaut..

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Husten kann auf einen Pilzbefall der Atemwege hindeuten, ja. Mundsoor = Pilzbefall des Mundraumes. Dies erklärt das Kribbelgefühl in den Zähnen bzw. im Kieferbereich.
Der Durchfall kommt von der Antibiotikabehandlung, und der Pilzbefall von Mund - Magen-Darm-After ebenfalls. Wenn sie jetzt die Antibiotikatherapie beendet haben und abschlie0end noch gegen den Pilz vorgehen, sollte es ihnen bald besser gehen.

Trinken sie bitte reichlich und fragen sie auch noch einmal nach dem Diflucan oder Sempera für eine umfassendere Pilzbehandlung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay :) heute da ich das antibiotika den letzten tag nahm zusammmen mit den pilzmitteln ging es mir nicht so besonders wieder etwas Schwindel usw... Ja ich wünsche mir das es danach besser ist wozu Diflucan und Sempera?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diflucan und Sempera sind Antipilzmittel, gibt es als Infusion oder Tablette und hilft bei größerem Pilzbefall. Das Amphomoronal wirkt nur im Mund und ein wenig in Speiseröhre und Magen.
Die Pilzsalbe für Penis und After wirkt ebenfalls nur lokal.
Darum halte ich eine Behandlung mit Diflucan oder Sempera zusätzlich als sinnvoll.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay :) ist es auch sicher das ein größerer pilzbefall vorliegt bzw. ist es schädlich wenn keiner vorliegt..

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Diflucan und Sempera sind nicht schädlich. Viel schädlicher wäre eine Systemmykose (also Ausbreitung des Pilzes, weil es nicht richtig behandelt wird).
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay also sollte ich nochmal schnellstens zum arzt. Und wie äußert sich so eine systemmykose?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Müdigkeit, Schwitzen, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit, häufige Infekte, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Husten ...
Alles sehr unspezifisch, aber auf Dauer sehr quälend.
Dr. K. Hamann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay dankeschön

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern geschehen. Alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich bin mir nicht sicher ob mein Problem nicht doch neurologischer Natur ist..ich bin heute mitten im Schlaf wieder aufgewacht und hatte für einen moment das der ganze arme nicht zu bewegen ging nach einer Zeit ging es dann wieder.. dann hatte ich ja geschildert das der Finger einschläft.. Schwindel und halt das armeisenlaufen im Zahnbereich.. Wenn neurologisch was könnte es sein??

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

wenn es neurologisch wäre, dann passen diese Beschwerden am ehesten zu einem HWS Syndrom, also einer Verschiebung der Halswirbel. Da in diesem Bereich sehr viele Nerven verlaufen, können diese dadurch beeinträchtigt werden, das kann zu Schwindel, Unruhe, Kribbeln in den Händen, Tinnitus im Ohr, aber auch Übelkeit, Kribbeln im Kieferbereich führen.

Das kann ein Orthopäde sehr leicht untersuchen und behandeln, wenn er Erfahrung in der Atlastherapie hat.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay ich nehme jetzt seit vorgestern keine Antibiotika mehr merke aber das die gastritisprobleme noch bestehen ist dies normal?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dies ist normal und das Pantoprazol // Omeprazol sollte unbedingt noch weiter eingenommen werden zur Blockierung der Säurebildung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bin heute morgen mit bauchdruck aufgestaden war dann weg dann wurde mir schwindelig meine hände und oberkörper jucken und mir ist etwas schummerig was kann das sein?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das klingt nach einer allergischen Reaktion auf die Antibiotika. Hier kann Cetiricin helfen, ein Antiallergikum.
Trinken sie reichlich Tee und stilles Wasser, das verbessert die allergische Reaktion.

Gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Okay gehören da auch diese depressiven Verstimmungen dazu mit dem Gefühl ins Krankenhaus zu müssen..bzw sich gedanken zu machen wann das alles endlich ausgestanden ist

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, die gehören da nicht direkt dazu können aber indirekt durch ihre bisherigen Erfahrungen mit Erkrankungen durchaus erklärbar sein und durch das erneute Auftreten von Beschwerden wieder hochkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Auch bin ich total abgeschlagen und müde was ich wärrend der eradikationstherapie nicht war...??

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Na, ihr Körper reagiert auf den Antibiotik-Cocktail mit einer Allergie, was ihn extrem schwächt.
Dies ist dann eine Allergische Reaktion der Spätform und wie schon gesagt würde ich zu Cetiricin raten.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe nach wie vor durchfall 2 mal täglich weichen fast flüssigen stuhl. Man sieht zum Teil noch essensreste. Am Klopapier frisches blut.. und an meinem Penis ist auch etwas leicht aufgerissen mit etwas blut. Muss ich damit ins krankenhaus?

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

ganz wichtig wäre die Abklärung der Stuhlprobe, ob se Clostridien haben, die sich gern vermehren, wenn die anderen Darmbakterien durch Antibiotika absterben. Clostridien machen sehr oft Durchfall und können im schlimmsten Fall zu einem sogenannten toxischen Megacolon werden.
Bei der Stuhlprobe kann man dann auch erkennen, ob sich Pilze im Stuhl befinden.

Diese Untersuchung werden sie jetzt über die Feiertage wohl nur in der Klinik bekommen. Darum wäre es ratsam, wenn sie sich dort vorstellen würden (internistische Klinik).

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

okay danke schön dann werde ich heute in der Klinik vorstellig

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gute Besserung, sie können sich gern jederzeit an mich wenden, wenn ihnen dazu weitere Fragen einfallen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie