So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24221
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine 45 J. Nichte hatte schlimme Kopfschmerzen und ging damit

Kundenfrage

Meine 45 J. Nichte hatte schlimme Kopfschmerzen und ging damit zur Uniklink Duesseldorf am Karfreitag 2012 wo Migraene diagnoziert wurde. Sie wurde gescant, aber nicht MRT, und mit Migraenetabletten nach Hause geschickt. Zka 8 Tage spaeter ohne Unterbrechung der Kopfschmerzen wurde in der Neuroabt. Rotenberg ein Aneurysma festgestellt. Innerhalb 36 Stunden wurde sie operiert, und in der Reha Seesen wieder " aufgemoebelt ". Sie hat Ihr Goldschmiedin Taetigkeit aufgeben muessen einschl. Ihr gemietetes Geschaeft. Sie ist ledig und ohne Einkommen. Ihr wurde geraten zunaechst der Arztekommission NRW um ein Gutachten zu bitten in der Hoffnung in der Folge Schadenersatz zu erhalten, obwohl, trotz offensichtlicher Fehlbehandlung in der Uniklinik Duesseldorf, meiner Nichte gesagt wird ihrem Chancen waeren aeusserst gering.- Am Karfreitag mit einer Notbesatzung in der Uniklinik merkte sie und ihr Begleiter dass man sie schnell aus dem Weg haben wollte anstatt sie u.E. wenigstens einen Tag zu beobachten und ein MRT zu wiederholen. In Rotenberg ist sie wahrscheinlich kurz vor dem Tode von XXX (Name von Moderation entfernt) gerettet worden. Unsere Frage : Sind wir via Guachterkommission NRW auf dem richtigen Weg ? Vor allem wegen der horrenden RA Kosten denen wir wahrscheinlich entgegen gehen ? Befreundete und fremde Aerzte reagieren einheitlich : Fehlbehandlung der Uniklinik Duesseldorf. XXX (Name von Moderation entfernt), Onkel der betroffenen Nicht XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,,

Tatsächlich ist diese Kommission der richtige Ansprechpartner. Sie können dort die Anfrage stellen, ohne einen Anwalt einzuschalten! Die Kommission wird Gutachter berufen, die dann ihre Einschätzunf geben werden, ob es sich um einen Kunstfehler handelt. Nur, wenn man entscheidet , dass es kein Kunstfehler war, müssen Sie für den weiteren Weg einen Anwalt nehmen.
Ich bin etwas skeptisch. Je nachdem, wie die Symptomatik war, kann man bei der Seltenheit von Aneurysmen auch der Auffassung sein, dass man in Düsseldorf nur versäumt hat, Ihre Nichte um zügige weitere Abklärung nach den Feiertagen zu bitten. Das aber reicht nicht für eine maßgebliche Zahlung.
Aber da die Kommission kostenlos ermittelt, würde ich sie in jedem Fall einschalten!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie