So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24014
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo ich habe jemanden kennengelernt, seine Mutter hat mir

Kundenfrage

Hallo ich habe jemanden kennengelernt, seine Mutter hat mir erzählt er hat mit 2 Jahren einen Hirnschlag gehabt und jetzt ist er sich seiner Handlungen nicht bewusst,die Ärzte haben ihn damals schon aufgegeben , er ist mittlerweile 29 Jahre.Seine Eltern übernehmen die Betreuung.Gibt es das?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

ja, es gibt so etwas, wenn jemand eine angeborene Gefäßmissbildung im Gehirn hat (z. B. ein Aneurysma), das platzt und damit für einen Gehirnschlag durch die Blutung sorgt. Wenn es eine große Blutung war, konnte sie viele wichtige Zentren im Gehirn zerstören.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Muss ich jetzt alles was er sagt als quatsch bedrachten?

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, das müssen nicht. Sie werden ihn besser kennenlernen und dann wissen können, wie Sie ihn einschätzen. Ein globales "alles Quatsch" ist hier sicher nicht in Ordnung.
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

haben Sie noch eine Nachfrage? Dann stellen Sie sie gern!

Sonst wäre es nett, wenn Sie mit einer guten Bewertung nun dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie