So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24822
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber keine Antwort erhalten

Kundenfrage

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber keine Antwort erhalten auf meine Frage: Was kann ich gegen Polyneuropathie unternehmen?
Gibt es überhaupt etwas, was Heilung verspricht?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann muss es an einem Fehler im System liegen, denn ich habe Ihre Antwort nicht erhalten.

Die Infusionen mit Alpha- Vibolex sind ein guter Therapieansatz, sollten aber aufgegeben werden, wenn sie nicht erfolgreich sind. Wichtig ist es herauszufinden, woher die Polyneuropathie kommt, und deren Ursache zu bekämpfen. Ist es ein schlecht ein gestellter Diabetes? Ein Vitamin B- Mangel? Hier muss ein grundsätzlicher Ansatz gefunden werden.

Heilung kann man leider nicht versprechen, aber eine Besserung der Symptome. Zusätzlich würde ich ein Vitamin B- Komplex- Präparat geben, um den Nervenstoffwechsel zu verbessern, und bei Schmerzen oder Missempfindungen Pregabalin- Kapseln.

Sie hatten nach einer Spezialklinik gefragt. Da Polyneuropathien auf verschiedensten Ursachen beruhen, gibt es dafür speziell keine Klinik. Die Diagnose ist einfach zu stellen, dafür brauchen Sie keine weiteren Spezialisten, und auch die Therapie kann von jedem guten Neurologen geplant werden. In Rummelsberg sin Sie gewiss in guter Obhut.


Ich habe eine Bitte: Bitte bewerten Sie, falls Sie zufrieden mit meiner Antwort sind, nicht diesen Beitrag, sondern schreiben eine freundliche Bewertung unter unseren ersten Dialog, weil dadurch die schlechte Bewertung "Habe Rückfragen" gelöscht wird. Ich werde die Redaktion biten, Ihnen die für diese erneute Frage angebotene Summe zurück zu erstatten,weil diese ja die Antwort ist, die ich Ihnen auf Ihre erste Frage noch schuldig bin. Danke!