So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24239
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe starke Denkblockaden und führe diese auf Sifrol 1,05 R

Kundenfrage

Habe starke Denkblockaden und führe diese auf Sifrol 1,05 R zurück !
Möglichkeit ? Alternativen )
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Es ist durchaus möglich, dass Sifrol diese Denkstörungen verursacht, muss aber nicht der Grund sein. Auch Durchblutungsstörungen, Blutdruckprobleme, Nierenschwäche oder ein neuer Diabetes können verantwortlich sein, darum sollte eine ärztliche Untersuchung erfolgen.

Restex retard wäre eine Alternative, falls Sifrol wirklich diese Nebenwirkungen bei Ihnen verursacht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie