So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Doktor
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Am 3.8.beim Duschen plötzlich starke Kopfschmerzen. 10 min.

Kundenfrage

Am 3.8.beim Duschen plötzlich starke Kopfschmerzen. 10 min. später beim spazieren linkes Bein ganz leicht nachgezogen. Linker Mundwinkel hing leicht. War im Krankenhaus, wurde aber nichts festgestellt. Habe aber seit dem Kopfschmerzen. Rechte Kopfhälfte, Stirn bis zum Ohr.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

dies sollte unbedingt weiter neurologisch abgeklärt werden. Es kann sich um eine sogenannte TIA (kurzzeitige Durchblutungsstörung) handeln. Dies kann man erst später im MRT erkennen. Auch wäre ein Kontrastmittel CT des Gehirns ratsam, um eine Engstelle oder eine Aussackung oder Verschluss zu erkennen.

Ein EEG würde ich empfehlen und eine Prüfung der Reflexe und Nervenfunktion.

Dies halte ich für wichtig, damit sich kein Spätschaden entwickelt.

Trinken sie bitte reichlich. Gegen die Kopfschmerzen kann Paracetamol helfen, davon aber nicht mahr als 4x500mg einnehmen pro Tag.

Lassen sie sich bitte weiter untersuchen und ggf. gezielt behandeln.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann