So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 23775
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Mein Mann (69 J.) hat eine diabetische Polyneuropathie. In den letzten Monaten hat sich se

Kundenfrage

Mein Mann (69 J.) hat eine diabetische Polyneuropathie. In den letzten Monaten hat sich sein Verhalten massiv veraendert: ploetzliche Stimmungsschwankungen, Eifersucht auf Alles und Jeden, Zurueckgezogenheit etc.Ich kann gar nicht alles aufzaehlen. Es ist jedoch kein Gespraech moeglich - das ist sehr belastend, was kann ich tun? Habe grossen Verdacht in Richtung Demenz?!? Wie kann ich diesbezueglich vorgehen?
Mit bestem Dank
Theodora Nimmrichter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

die Polynezuropathie jedenfalls ist nicht Schuld an dieser Entwicklung, da sie das Gehirn nicht betrifft.

Ihr Verdacht mag begründt sein. Da Ihr Mann wahrscheinlich sowieso in neurologischer Behandlung ist, würde ich in der Praxis anrufen und den Verdacht äußern. Es gibt standardisierte Tests, die der Neurologe durchführen kann; ist er geschickt, lässt er es wie eine Routineüberprüfung aussehen. Natürlich kann es sich auch um eine Altersdepression handeln, insofern sollte tatsächlich jetzt eine Abklärung erfolgen.

Ich wünsche Ihnen beiden alles Gute!
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag noch einmal,

Sie haben sich meine Antwort angesehen, aber sie noch nicht akzeptiert. Haben Sie noch eine Frage? Ich beantworte sie gerne!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie