So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung durch eigene Praxis und Klinkarbeit.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, Ich leide jetzt seit ca. Monaten an einer TN, psychisch

Kundenfrage

Hallo, Ich leide jetzt seit ca. Monaten an einer TN, psychisch verkrafte ich das nicht mehr lange! Meine Frage bezieht sich auf das erhitzen des trgiminus-Nervs. Wie hoch ist die Chanse mit dieser Methode Schmerzfrei zu werden und zu bleiben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo undguten Abend,

mittels dieser Methode, der sogenannten Thermokoagulation, werden unter Narkose und Röntgenkontrolle einige Schmerzfasern ausgeschaltet. Dies geschieht durch Erhitzen auf ca. 70 Grad Celsius mittels einer Sonde für etwa 90 Sekunden auf 70° Celsius erhitzt und die Schmerzfasern ausgeschaltet. Nicht betroffene Bereiche lassen sich bei diesem Vorgehen optimal schonen. Es handelt sich um einen relativ kurzen operativen Eingriff, die Dauer des Klinikaufenthalts beträgt zirka zwei Tage Bekannte Nebenwirkung sind Unempfindlichkeit und Gefühllosigkeit der entsprechenden Gesichtshälfte. Die Operation kann den entstanden Zustand über längere Zeit anhalten oder aber auch nach ein paar Monaten unwirksam sein. Hier sind die Ergebnisse recht unterschiedlich und durch die Ausgangssituation geprägt. Bei der von Ihnen beschreibenen Belastung durch den Schmerz ist diese Art der Behandlung unbedingt anzuraten.


Ichbwünsche rasche Besserung und alles Gute,

MFG
Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.