So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 24390
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Erst einmal einen guten Abend, ich stehe seit 7 Monate in Trennung

Kundenfrage

Erst einmal einen guten Abend, ich stehe seit 7 Monate in Trennung ich führe eine Baufirma mit 35 Angestellte. Meine noch frau hat mir bis heute das Leben schwer gemacht sie hat Lügen erzählt mein Sohn beeinflust mein Büro zerstöhrt, sie ist bei einer Nacht und Nebel aktion Abgehauen schon das zweite mal, sie will alles nehmen und hat nur noch geld und Haus im Kopf. Ich habe jetzt Tag und Nacht alleine Gearbeitet um die Firma aufrecht zu halten aber ich kann nicht mehr ich habe schon an Selbst Mord gedacht wenn da nicht mein Sohn und die verantwortung der Firma währe sie führt mich am Ende meiner Kräfte was kann ich machen ich sehe bald keinen Ausweg mehr. Vielen dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Selbstmord wäre die schlechteste aller Lösungen! Jetzt brauchen Sie einen guten Anwalt, der Ihnen hilft, die Firma zu erhalten und nur das Geld an Ihre Exfrau zu geben, das das Gesetz vorschreibt. Dann gleich morgen ein Gespräch mit Ihrem Hausarzt, der mit Ihnen bespricht, ob Ihnen Medikamente helfen. oder ob Ihnen nicht eine kleine Weile in einer guten Klinik Kraft zum Durchhalten gibt. Wenn Sie starke Unterstützung an Ihrer Seite haben und sich nicht mehr als hilfloses Opfer fühlen, werden Sie dich auch viel selbstbewusster wehren können. Das wünsche ich Ihnen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie