So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

sg damen und herren... meine grunddiagnose ist ischialgie.

Kundenfrage

sg damen und herren...

meine grunddiagnose ist ischialgie. mit ausschließlich nächtlichen schmerzepisoden... ct, mrt, kernspinn ohne befund. lumbalpunktion ergab hohen zellanteil im liquor. labor steht noch aus. mache mir einige sorgen, weil die ärzte das wort tumor in den mund genommen haben.. auch borreliose steht im raum, obwohl ich mich nicht an einen zeckenstich erinnern kann... ihre einschätzung????
ich habe heftige nächtlichesc hmerzen im rechten bein...(sprechen nur schlecht auf analgetika an) ...sonst aber keine beschwerden
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

ausschließlich nächtliche Schmerzen bei Ischialgie gibt es zwar, sind aber selten und würden am ehesten auf ein Bett schließen lassen, das Ihnen die Schmerzen verursacht.
Daher finde ich es sehr begrüßenswert, das nach weiteren bzw anderen Ursachen Ihrer Beschwerden gesucht wird.
Borreliose kann man im Liquor nachweisen, so dass Sie in dieser Hinsicht bald Gewissheit haben werden. Borreliose kann man auch haben, wenn man sich an keinen Zeckenbiss erinnern kann. Es sit richtig, dennoch danach zu suchen.

Sicher wird man auch nach anderen Ursachen fahnden. Den Verdacht auf einen Tumor stellt man eher nicht aufgrund eines Blut- oder Liquorbefundes, sondern aufgrund von Veränderungen im MRT oder CT. Wenn Sie also in dieser Hinsicht Bedenken haben, ist es am besten, wenn Sie sich bei dem Radiologen, der die betreffende Untersuchung gemacht hat, einen Besprechungstermin geben lassen.

Beantwortet das Ihre Frage? Sonst fragen Sie bitte nach.

Gute Besserung

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die antwort ist aus meiner sicht zu wenig präzise, weil sie nicht auf die problematik einer polyradikulitis eingeht... siehe nächtlicher dolor bei ischialgie..