So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

was kann man noch machen oder wer kann mir noch helfen habe

Kundenfrage

was kann man noch machen oder wer kann mir noch helfen habe es mit nerven und muskelscwäche hatte 2008 2schlag anfälle war in der schmerztherapie ,orthopäde.und heute wieder bei der neurologin 2010 bin ich an den band scheiben operiert worden war auch das 5 mal schon in der neurologie in hildburghausen 3kuren schon gemacht nehme n haufen schmerzmittel blut verdünner jetzt habe ich taubheits gefühl im rechten kleinen finger plus -hand
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

Hier sollten Sie sich erneut bei einem Neurologen vorstellen. So blöd es auch ist, aber bei Ihnen kann sowohl eben ein Bandscheibenproblem am Hals, eine Durchblutungsstörung im Gehirn oder aber ein Problem der Nerven an der Hand selber vorliegen.

Bei einer solchen Problematik gibt es leider keine Wundertherapie, die nun die Schädigungen rückgängig machen kann. Aber man könnte versuchen, beispielsweise die Schmerztherapie dahingehend zu optimieren, dass man neben keinen Schmerzmedikamenten auch ein Antidepressivum zur Entspannung der Verkrampfungen und auch zur Schmerzdistanzierung dazu gibt. Da gibt es gerade bei Schlaganfallpatienten bzw. chronischen Schmerzen gute Erfahrugnen mit.