So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Mir geht es vor allem um das Angehen einer umfassenden Diagnose! Ein

Kundenfrage

Mir geht es vor allem um das Angehen einer umfassenden Diagnose!
Ein Zusammenhang mit dem Einnehmen von Marcumar besteht nach meiner Information nicht.
Wie ist es aber mit der Polyneuropatie?

Gruß

Günter Vogel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gibt es zu dieser Frage eine Vorgeschichte? Ist sie an jemand Bestimmtes gerichtet? Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Günter Vogel
Offenbar ist der erste Teil meiner Anfrage verlorengegangen!
Ich hatte folgendes angefragt und später noch eine Ergänzung geschrieben:

Seit langer Zeit leide ich an nächtlichen Muskelkrämpfen (nicht nur Wadenkrämpfe). Länger Behandluen mit Ca- und Mg-Präparaten haben nichts gebracht. Eine Behandlung mit Chinin (LIMPTAR) hatte zunächst Linderung gebracht ist aber dann bald auch "verpufft" gewesen. Ich möchte auch nicht ständig unter einem Chinin-Pegel stehen!
Eine solide Diagnose ist nie gestellt worden. Immer nur probiert.
Ich suche darum dringend ärztliche Hilfe im Raum Mainz.

Nun folgt der Rest:
"Mir geht es vor allem um das Angehen einer umfassenden Diagnose! Ein Zusammenhang mit dem Einnehmen von Marcumar besteht nach meiner Information nicht. Wie ist es aber mit der Polyneuropatie?
Gruß Günter Vogel"
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Polyneuropathie kommt in Frage ist aber nur die Beschreibung von "mehreren spinnenden Nerven", ohne dass der Grund dafür benannt wird, also eben gerade keine umfassende Diagnose, wie Sie es sich wünschen. Polyneuropathie ist Begleiterscheinung bzw. Teil diverser Krankheitsbilder. Womit wir leider nochmal bei einer Rückfrage wären. Offenbar nehmen Sie Marcumar. Ich wüsste gern, welche Grunderkrankungen bei Ihnen bestehen, welche Medikamente Sie nehmen und wie lange das Ganze schon geht. Was können Sie tun, um die Beschwerden zu bessern? Vielen Dank XXXXX XXXXX weiteren Infos und Ihr Verständnis. Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf (bin erst heute Abend wieder online, sorry).