So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Wie kann es nach einer Lumbalpunktion zu wahnsinnig starken

Kundenfrage

Wie kann es nach einer Lumbalpunktion zu wahnsinnig starken Schmerzen in den Waden der Beine kommen??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !
Eigentlich ist dies eine sehr ungewöhnliche Nebenwirkung bzw. Komplikation bei einer Lumbalpunktion. Typischer wären eher Kopfschmerzen.

Wenn es sich nicht um eine Folge der Polyneuropathie handelt, wäre es neurologisch nur so zu erklären, dass bei der Punktion das Rückenmark bzw. die dort noch verlaufenen Restfasern erfasst wurden. Strumpfförmige Beschwerden an den Beinen sind aber weit typischer für eine Polyneuropathie.

Wann genau war die Lumbalpunktion ? Wurde danach eine Kernspintomographie des Rückenmarks gemacht ?