So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 394
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

HALLO;Ich bin ein Taxi Fahrer aus D sseldorf,ich hatte am 15

Kundenfrage

HALLO;Ich bin ein Taxi Fahrer aus Düsseldorf,ich hatte am 15 September einen leichten Schlaganfall.Jetzt fühle ich mich wieder sehr gut und ich habe auch keine Behinderung davon getragen sonder richtig Glück gehabt.Heute sagte mir mein Hausarzt das ich kein Taxi mehr Fahren dürfte,was soll ich machen ?.Ich muss doch meine Kosten bezahlen können für meinen lebens Unterhalt.
GEZ:Mathias Schickhaus
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Schickhaus,
die Aussage Ihres Hausarztes ist nicht nachzuvollziehen. Wenn Sie keinerlei Beschwerden wg. des Schlaganfalls mehr haben, Sie also in keinster Weise gesundheitlich eingeschränkt sind und damit die Sicherheit der Fahrgastbeförderung nicht gefährdet ist, besteht kein Grund, weswegen Sie nicht mehr Ihrem Erwerb nachgehen sollten. Es sollte allerdings gewährleistet sein, dass die Ursache des Schlaganfalls geklärt und Sie entsprechend behandelt werden, um ein erneutes Auftreten möglichst zu verhindern.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
da Sie meine Antwort gelesen, aber bisher nicht reagiert haben, teilen Sie mir bitte mit, ob Sie weitere Fragen haben. Diese beantworte ich Ihnen gerne. Ansonsten honorieren Sie bitte durch das Anklicken von "Akzeptieren". Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, da Sie meine Antwort gelesen, aber bisher nicht reagiert haben, teilen Sie mir bitte mit, ob Sie weitere Fragen haben. Diese beantworte ich Ihnen gerne. Ansonsten honorieren Sie bitte durch das Anklicken von "Akzeptieren". Danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie