So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Meine Frau (23 J.) leidet seit 8 Monaten unter starken Kramfanf llen.

Kundenfrage

Meine Frau (23 J.) leidet seit 8 Monaten unter starken Kramfanfällen. Jetzt 8. Ereignis, wobei die Zeitabstände sich verkürzt haben. Krampfdauer ca. 1 Min. mit einnässen, erbrechen, starrer Blick und Zungenbiss. Z. Zt. verabreiche ich ihr ein Ereignis 10mg Diazepam. Ein ärztliche Behandlung- NA & RTW, sowie Medikamente lehnt sie ab. MEINE FRAGE: Wie soll ich mich weiter verhalten, was kann passieren / Die Folgen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ohne eine Behandlung wird es nicht gehen.

Ihre Frau weiß das sicher, nachdem es ein enger Verwandter betroffen ist.

Ihre einzige Chance liegt darin, zu erfragen, warum sie sich nicht behandeln lassen will. Vermutlich hat sie Angst vor etwas. Angst davor, dass sie dann nicht mehr geliebt wird,
als schwerbehindert oder gar als geistig behindert gilt, ihre Arbeit verliert, keine Kinder bekommen soll - was es auch sein mag. Die Ängste müssen nicht real sein, sie können irgendwann, auch aufgrund von völlig falschen Informationen entstanden sein. Da der Onkel betroffen sind, kann es sein, dass Ihre Frau schon in der Kindheit Dinge aufgeschnappt hat, die sich bei ihr festgesetzt haben.

Wenn es Ihnen gelingt, zu erfahren, wovor sie Angst hat, haben Sie einen Ansatzpunkt, ihr die Angst zu nehmen, so dass sie sich behandeln lässt oder zumindet mit Ihnen zum Arzt geht, um zu klären, was auf sie zukommt.

Unbehandelt besteht bei jedem Anfall die Gefahr, dass sie sich mehr oder minder stark verletzt. Insgesamt besteht die Gefahr, dass die Anfälle im Laufe der Zeit schlimmer werden, irgendwann mit Diazepam nicht mehr zu beherrschen sind usw.

Vielleicht nützt es Ihnen auch, die Mutter zu fragen, ob sie weiß, warum die Tochter sich nicht behandeln lassen will. Falls die noch gar nichts davon weiß, fragen Sie sie, was es für sie bedeutet, dass ihr Bruder diese Krankheit hat. Das könnte sehr aufschlussreich sein.

Alles Gute!

Dr. Schaaf

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EU/euro/2015-10-25_92328_scan.64x64.jpeg Avatar von Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    115
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9928
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11563
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie