So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.

drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Hallo, Seit 1 jahr leide ich nach einer Synkope, ohne ersichtlichen

Kundenfrage

Hallo,

Seit 1 jahr leide ich nach einer Synkope, ohne ersichtlichen Grund jeden Morgen an starker Übelkeit was sich bis zum späten Nachmittag hinzieht,MRT Kopf, CT abdomen,Gastro alle ohne besonderen Befund, MCP ohne Effekt,Haldol niedrig dosiert hilft nur kurz und kann auch erst am Nachmittag eingenommen werden, 30 kg abgenommen, keine Schwangerschaft. Endokrinologische Klärung auch ohne befund Psychatrische Therapie ohne Effekt. Mein Arzt weiß nicht weiter und ich bin nah der Verzweiflung,haben sie vielleicht noch eine Idee?

Vielen Dank
N.M
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag !

 

Wie genau ist die "Synkope" abgelaufen ? Schwindel ? Bewusstlosigkeit ? Krampfanfall ?

 

Warum bekommen sie ein Neuroleptikum (Haldol) ????

 

Wenn sie jetzt an die Übelkeit denken und das wiederkehrende Muster jeden Tag. Welches Gefühl kommt dann ?

Könnten sie mir dieses Gefühl näher beschreiben und in ein Bild übersetzen (damit ich es mir über das Internet besser vorstellen kann) ?

 

Wenn das Übelkeitsgefühl ein Gewicht hätte, wäre es was Schweres oder Leichtes ?

Eher hart oder weich ?

Welche Form passt dazu (eher was RUNDES oder ECKIG)?

Warm oder kalt ?

Massiv oder Hohl ?

Bewegt sich das Gefühl ?

 

Versuchen sie mir das Gefühl mal in dieser Art als Bild zu beschreibe. Vielen Dank !

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

also die Synkope, ich bin Altenpflegerin und war im Dienst, ich kam aus einem Zimmer und dann wurde mir schwarz vor Augen und ich fiel um, war aber nur ein paar Sekunden weg, da ich in einer Klinik arbeite waren Ärzte gleich zur Stelle, aber Blutdruck und BZ normal und danach ging es mir auch schnell wieder gut...nur die Übelkeit blieb.

Bekomme Haldol, weil MCP, Paspertin usw. nicht angeschlagen hat und Haldol auch gegen Übelkeit und Erbrechen genutzt wird nehme am Mittag 2 Tropfen davon.

 

Jetzt leide ich an der Übelkeit, grade im Moment und freue mich auf in ca. 1 Std weil dann die Übelkeit nachlässt und das haldol ein paar Std wirkt.Am Abend gehe ich mit Angst ins Bett weil ich weiß das es am Morgen nicht besser ist.

 

wie soll ich es beschreiben? Es ist ein schwammiges Gefühl im Magen, mit Druck im Oberbauch was schwer wiegt, ich denke wegen der langen Zeit aber denoch weich ist. Es ist eckig, weil ich das Gefühl des anstoßen im Magen habe und sehr hohl, weil der Magen kaum was zu tun hat.

 

Stellen sich vor in Ihrem Magen arbeitet es immer als ob sie hunger haben und denoch immer satt sind und an der Bauchwand ständig jemand rumdrückt und sie zu viel Luft im Magen haben es aber nicht los werden.

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.

Gut. Ich glaube ein wenig verstanden zu haben.

 

Meine Vermutung : Sie haben quasi eine Art inneres Foto der Gefühls- und Körperzustände zum Zeitpunkt der Synkope "abgespeichert" und mit dem Gefühl von Alarm verknüpft. Nun kann dieses Gefühlsbild in schöner Regelmässigkeit quasi reaktiviert oder auch getriggert werden, wenn es in einem Bereich (Submodalitäten der Gefühle) eine Erinnerung gibt.

 

Ich möchte ihrem Gehirn helfen, dass wieder zu verlernen. Dazu müssten sie erstmal in einem "dealarmierten" = entspannten Zustand sein. Ansonsten gehen wir genauso vor, wie es entstanden ist. Daher meine Frage nach dem Bild anhand von einigen Untereigenschaften. Wir übersetzen ihr mieses Gefühl in ein Bild.

 

Stellen sie sich also ein schweres. schwammiges, weiches Gebilde vor. Welche Farbe hat es ? Ist es eher warm oder kalt ? Bewegt es sich ?

 

Lassen sie es jetzt etwas unscharf werden, indem sie an diesem Objekt vorbei schauen.

 

Machen sie 10 Augenbewegungen von rechts nach links (oder tippen sie abwechselnd auf die rechte und linke Schulter oder Oberschenkel). Augen zu und wieder auf.

 

Wenn das so nicht klappt, schauen sie auf die Webseite www.emoflex.de (dort gibt es u.a. eine Übung zum Inneren Raum). Ich bin ziemlich sicher, dass man ihre Beschwerden auf diese ungewöhnliche Art behandeln und beseitigen kann.



Verändert von web4health am 13.09.2010 um 13:45 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen dank, hört sich wirklich ungewöhnlich an,aber ich werde es versuchen.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich weiss, dass es sich ungewöhnlich anhört. Es kann auch sein, dass es nicht ganz so einfach ist (wenn sich eine Art "Filmriss" in ihrem emotionalen Erleben ergeben hat). Aber die "gewöhnlichen" Methoden (die man unbedingt VORHER gemacht haben sollte), haben sie ja durch. Da kaum zu erwarten ist, dass es eine einfache andere Erklärung gibt, greife ich eben zu ungewöhnlichen Werkzeugen.

 

Ich bin ehrlich gesagt selber überrascht, wie gut das geht. Ein Grossteil meiner Empfehlungen beruhen auf dieser Methode und die Rückmeldung ist extrem gut. Und das eben bei vielen Patienten, bei denen die "herkömmlichen" Therapien nicht mehr anschlagen (ich kann aber auch die Schulmedizin gut leiden!!!!!!)

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde mich freuen, wenn sie meine Antwort durch Akzeptieren honorieren. Sonst stehe ich für Rückfragen gern zur Verfügung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EU/euro/2015-10-25_92328_scan.64x64.jpeg Avatar von Neuro0902

    Neuro0902

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    231
    operative Therapie neurologischer Erkrankungen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    approbierter Arzt, Facharzt für Innere Medizin

    Zufriedene Kunden:

    115
    22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9928
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11563
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Neurologie