So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Zecha.
Dr. Zecha
Dr. Zecha, Arzt
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 217
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Notfallmedizin. Langjährige Erfahrungen in der operativen Medizin, Onkologie,
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Zecha ist jetzt online.

Meine Tochter (24) hatte vor ca. 2 Monaten einen Unfall mit

Kundenfrage

Meine Tochter (24) hatte vor ca. 2 Monaten einen Unfall mit Gehirnerschütterung. Am Montag wurde sie mit stärksten Kopfschmerzen, Übelkeit, etc ins Krankenhaus (in Lhasa/Tibet, wo sie z.Zt. studiert) eingeliefert, wo ein Blutgerinnsel im Gehirn diagnostiziert wurde. HF 40/min.; sie hat sich entschlossen, nach Deutschland zurückzufliegen, und wird am Samstag in Frankfurt ankommen. Wo wäre Ihrer Meinung nach die beste Behandlung für Sie?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

die Therapie ist abhängig von den Symptomen oder Ausfallerscheinungen. Wenn ich jetzt auf die Uhr sehe, ist Ihre Tochter wahrscheinlich schon losgeflogen, ansonsten sollte man dies auch organisiert unter ärztlicher Aufsicht vornehmen. Wenn eine der unten genannten Symptome und auch mit nachgewiesenem Gerinnsel aufgetreten müssen Sie sich in eine StrokeUnit begeben.
Idealerweise ist die Stroke Unit an eine neurologische Abteilung angegliedert. Eine sofortige schlaganfallspezifische Diagnostik und Therapie inklusive einer Lyse (medikamentöse Auflösung des Blutgerinnsels) lässt sich so vor Ort rund um die Uhr durchführen.
  • Hirnleistungsstörungen: Vergesslichkeit, Konzentrationsverlust
  • psychische Veränderung: Labilität, Aggressivität, Anzüglichkeit
  • Apraxie: Störung der Handlungsabläufe (Patient weiss nicht mehr, was man der Reihe nach tun muss, um bspw. ein Streichholz anzuzünden)
  • Sensibilitätsstörungen (Dekubitusgefahr!!)
  • Parästhesien: anormale Körperempfindung wie Kribbeln und Einschlafen der Glieder, „Ameisenlaufen“
  • Plötzlich eintretende Bewußtseinsstörungen: Abwesenheit, Somnolenz bis hin zu Koma
  • Sprachstörungen bis hin zur kompletten Aphasie
  • Lähmungen: Paresen (insbes. Facialisparese), Hemiplegie (Halbseitenlähmung; vergl. Bobath-Konzept); ist anfangs schlaff und wird nach Tagen spastisch; betrifft die Lähmung auch Mund- und Rachenraum, kommt es zu Schluckstörungen
  • Neglect: Ignorieren einer Körperhälfte und das dazu gehörende Umfeld
Da ich nicht weiß, wo Sie wohnen, hier eine Liste der StrokeUnits, herausgegeben von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft:

Vivantes Auguste-Viktoria Klinikum
Klinik für Neurologie - Stroke Unit
Privatdozent Dr. med. Bruno-Marcel Mackert
Anschrift:Rubensstr. 125
12157 Berlin
Berlin
Telefon:030 13020-0
Internet:www.vivantes.de
Zertifikat erteilt am:09.04.2009
Zertifiziert als:Regionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:08.04.2012

Charité - Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin
Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie
Professor Dr. med. Matthias Endres
Anschrift:Hindenburgdamm 30
12203 Berlin
Berlin
Telefon:030 8445-0
Internet:www.charite.de
Zertifikat erteilt am:18.05.2010
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:12
Zertifikat gültig bis:17.05.2013

Vivantes Klinikum Neukölln
Neurologische Klinik
Professor Dr. med. Darius Günther Nabavi
Anschrift:Rudower Str. 48
12351 Berlin
Berlin
Telefon:030 13014-0
Internet:www.vivantes.de
Zertifikat erteilt am:02.07.2009
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:01.07.2012

DRK Kliniken Berlin | Köpenick
Klinik für Neurologie
Privatdozentin Dr. med. Sabine Fitzek
Anschrift:Salvador-Allende-Str. 2-8
12559 Berlin
Berlin
Telefon:030 3035-3000
Internet:www.drk-kliniken-berlin.de
Zertifikat erteilt am:17.12.2007
Zertifiziert als:Regionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:17.12.2010

Unfallkrankenhaus Berlin
Klinik für Neurologie mit Stroke Unit und Frührehabilitation
Dr. med. Ingo Schmehl
Anschrift:Warener Str. 7
12683 Berlin
Berlin
Telefon:030 5681-0
Internet:www.ukb.de
Zertifikat erteilt am:13.06.2002
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:3
Zertifikat gültig bis:in Re-/Zertifizierung

HELIOS Klinikum Berlin-Buch
Klinik für Neurologie, Cecilie-Vogt-Klinik
Professor Dr. med. Hans-Peter Vogel
Anschrift:Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin
Berlin
Telefon:030 9401-0
Internet:www.helios-kliniken.de
Zertifikat erteilt am:02.02.2009
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:01.02.2012

Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH
Klinik für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin - Zentrum für Hirngefäßerkrankungen -
Dr. med. Eckard Marg
Anschrift:Anton-Saefkow-Allee 2
14772 Brandenburg an der Havel
Brandenburg
Telefon:03381 78-0
Internet:www.asklepios.com
Zertifikat erteilt am:20.12.2007
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:20.12.2010

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Klinik für Neurologie
Privatdozent Dr. med. Andreas Hartmann
Anschrift:Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Brandenburg
Telefon:0335 548-0
Internet:www.rhoen-klinikum-ag.com
Zertifikat erteilt am:10.03.2009
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:09.03.2012

Asklepios Fachklinikum Teupitz
Klinik für Neurologie und Neurophysiologie
Dr. med. Jürgen Hartmut Faiss
Anschrift:Buchholzer Str. 21
15755 Teupitz
Brandenburg
Telefon:033766 66-0
Internet:www.asklepios.com
Zertifikat erteilt am:20.07.2009
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:19.07.2012

Asklepios Klinikum Uckermark
Klinik für Neurologie
Alain Nguento
Anschrift:Auguststr. 23
16303 Schwedt
Brandenburg
Telefon:03332 5-30
Internet:www.asklepios.com
Zertifikat erteilt am:27.04.2009
Zertifiziert als:Regionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:26.04.2012

Ruppiner Kliniken GmbH
Neurologische Klinik
Professor Dr. med. Andreas Bitsch
Anschrift:Fehrbelliner Str. 38
16816 Neuruppin
Brandenburg
Telefon:03391 39-0
Internet:www.ruppiner-kliniken.de
Zertifikat erteilt am:23.03.2009
Zertifiziert als:Regionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:22.03.2012

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg
Klinik für Neurologie
Privatdozentin Dr. med. Barbara Bauer
Anschrift:Allendestr. 30
17039 Neubrandenburg
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:0395 775-0
Internet:www.dbknb.de
Zertifikat erteilt am:25.07.2007
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:27.07.2010

Universitätsklinikum Rostock AöR
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Professor Dr. med. Reiner Benecke
Anschrift:Gehlsheimer Str. 20
18147 Rostock
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:0381 494-0
Internet:www.med.uni-rostock.de
Zertifikat erteilt am:04.03.1999
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:in Re-/Zertifizierung

Hanse-Klinikum Stralsund GmbH
Klinik für Neurologie, Geriatrie und Palliativmedizin
Professor Dr. med. Jörn Peter Sieb
Anschrift:Große Parower Str. 47-53
18435 Stralsund
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:03831 35-0
Internet:www.klinikum-stralsund.de
Zertifikat erteilt am:20.07.2009
Zertifiziert als:Regionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:6
Zertifikat gültig bis:19.07.2012

MediClin Krankenhaus Plau am See
Akutneurologie und Stroke Unit
Dr. med. Ralph Deymann
Anschrift:Quetziner Str. 88
19395 Plau am See
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:038735 87-0
Internet:www.mediclin.de
Zertifikat erteilt am:07.03.2002
Zertifiziert als:Überregionale Stroke Unit
Zertifizierte SU-Betten:4
Zertifikat gültig bis:in Re-/Zertifizierung
Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:

Rufen Sie die für Sie entsprechende Nummer des Krankenhauses an und bitten darum, mit dem diensthabenden Arzt verbunden zu werden. Schildern Sie im den Fall nochmals. Es muß entschieden werden, ob Ihre Tochter morgen gleich mit dem Krankenwagen vom Flughafen abgeholt werden sollte.

Ihrer Tochter, Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt
werden.

Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie noch eine Frage?

Freundliche Grüße

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt
werden.
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
1. Zahlungserinnerung


Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage die Zahlung durch das Drücken
der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich, dies bis zum 01.08.2010 nachzuholen. Das Geld für die Bezahlung
haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie, um weitere rechtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner Antwort
nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

es würde mich interessieren, wie es Ihrer Tochter geht, welche Tehrapieform man gewählt hat. Zum anderen muß ich Sie bitten, meine Antwort noch zu akzeptieren. Wenn Sie mit meiner Antwort
nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen im voraus.

Freundliche Grüße
H. Zecha
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

es würde mich noch immer interessieren, wie es Ihrer Tochter ergangen ist und welcher Therapie sie zugeführt worden ist. Leider muß ich Sie auch auf die untenstehende Zahlungserinnerung aufmerksam machen, da es mir aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt ist, kostenlose Auskunft zu geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


2. Zahlungserinnerung


Sehr geehrter Kunde,

es wird Ihnen wahrscheinlich entgangen sein, dass Sie für die erhaltene Leistung der Beantwortung Ihrer Frage die Zahlung durch das Drücken
der Schaltfläche "Akzeptieren" noch nicht vollendet haben. Wir bitten Sie höflich, dies bis zum 07.08.2010.2010 nachzuholen. Das Geld für die Bezahlung
haben Sie schon deponiert. Nun sollten Sie, um weitere rechtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen, die Zahlung abschließen. Wenn Sie mit meiner Antwort
nicht zufrieden waren, lassen Sie mich dies bitte wissen, dann kann ich versuchen, meine Antwort zu präzisieren oder einen anderen Experten vorschlagen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
H. Zecha