So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMINAROSA.
COMINAROSA
COMINAROSA, Dipl.Ing.
Kategorie: Netzwerk
Zufriedene Kunden: 7
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Netzwerk hier ein
COMINAROSA ist jetzt online.

Wir haben ein Firmennetzwerk mit ca. 15 Arbeitstationen mit

Kundenfrage

Wir haben ein Firmennetzwerk mit ca. 15 Arbeitstationen mit einem HP-Server und Windows Server 2008. An den Clients laufen Windows7 und teilweise noch Windows XP.

Seit Jahren haben wir Probleme, dass immer wieder Probleme mit dem Zugriff auf den Server. Das heisst einzelne Programme "verlieren" während der Anwendung den Zugriff auf die Datenbank, die auf dem Server liegt. Dieses Problem tritt bei den verschiedensten Programmen und verschiedensten Rechnern auf.

Wir haben mittlerweile schon:
Den Server ausgetauscht
Windows Server 2008 neu aufgesetzt
Die Verkabelung auf Glasfaser umgestellt
Die Clients erneuert
Sogar die EDV-Consultants haben wir schon ausgewechselt!

Das Problem bleibt jedoch immer das gleiche.
Unseren EDVlern fällt einfach nichts mehr ein.
Die Hotlines von den verschiedenen Programmen verweisen jedoch immer wieder auf Netzwerkprobleme.

Nachdem die Hardware ja schon fast komplett getauscht wurde, kann es ja fast nur noch an der Konfiguration liegen. Daher unsere Frage:

Gibt es im Raum München reinrassige Netzwerkprofis, die die Konfiguation von unserem System auf Herz und Nieren prüfen können?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Netzwerk
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also das ist in der Tat ein schweres Problem und ich würde da auch vor Ort schauen. Aus der Ferner ist das kaum feststellbar was ich aber dennoch tun würde wäre folgendes:

- prüfen der Systemprotokolle am Server und an den Clients
- Dateisystem des Servers überprüfen
- Berechtigungen der zugreifenden Clients prüfen inkl. Active Directory
- Datenbankschnittstellen prüfen ebenso die Freigaben
- prüfen des gesamten Netzwerks auf übermäßigen Traffic
- prüfen, ob es Störungen durch andere Geräte geben könnte
- alle Systeme auf Malware und Viren hin überprüfen
- die gesamte Konfiguration des Netzwerks prüfen
- ebenso die Schnittstelle Richtung Internet prüfen dies ist meist ein Router
- prüfen, ob Firewalls oder Virenscanner das Problem verursachen könnten

Aus Ihren Schilderungen heraus habe ich aber eher den Eindruck, das es weder an Ihrer Hardware noch am Server liegt denn da haben Sie ja bereits alles ausgetausht bleibt also nur noch ein Virenbefall z.B. an einem Client oder ein Softwareproblem der besagten Software, die Sie einsetzen (ich weiß ja nicht welche das ist).

Einige EDV-Systemhäuser habe ich gefunden:

http://www.matrix.ag/kontakt.html

und:

http://www.boxhorn-edv.com/

in der Nähe wäre auch ein passendes Systemhaus:

Network Solutions & IT-Support
Am Wiesengrund 14
85646 Neufarn

Tel: 089 / 94387640

Es ist relativ egal, wenn Sie damit beauftragen Fakt ist aber, das man hier wohl mit Messgeräten alles prüfen muss ebenso mit sog. Netzwerkscannern um z.B. übermäßigen Traffic aufzuspürgen der zu solchen Effekten führen kann. Ich bitte Sie mir mitzuteilen, ob Sie mit meiner Antwort einverstanden sind und lesen Sie bitte auch meine erneute Antwort. Natürlich bin ich gern weiter für Sie da!

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Netzwerk